Vierter KAS Roundtable 2017:

Die aktuellen chinesisch-afghanischen Beziehungen

April 12 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

12. April 2017

Ort

Kabul

mit

Afghanische und internationale Experten

Typ

Expertengespräch

Am 12. April 2017 fand der Vierte KAS-Roundtable zum Thema „Die aktuellen chinesisch-afghanischen Beziehungen - Politisch, wirtschaftlich und militärisch“ statt.

Der Leiter des KAS-Auslandsbüros Afghanistan, Herr Matthias Riesenkampff, eröffnete den Roundtable mit einer Einleitung über die Entwicklung der chinesisch-afghanischen Beziehungen seit der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen im Januar 1955 über die Beilegung der Grenzstreitigkeiten im Jahr 1963, die Phase der sowjetischen Besetzung, die Taliban-Zeit und die ISAF-Mission bis zum heutigen Zeitpunkt. Anschließend gab ein Mitarbeiter des KAS-Auslandsbüro einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Felder der gegenseitigen Beziehungen, nämlich politisch, wirtschaftlich und vor allem auch in die gegenseitigen Sicherheitsinteressen. Die afghanischen und internationalen Experten diskutierten kompetent die verschiedenen Themenbereiche und ihre möglichen Chancen und Auswirkungen. Einerseits wurde die Erhöhung der chinesischen Entwicklungszusammenarbeit seit 2014 (zum Teil in Form von Wohnungsbau) anerkannt. Hervorgehoben wurde auch das chinesische Interesse an den Bodenschätzen Afghanistan´s, insbesondere der Ainak-Kupfermine. Deutlich ist aber auch, das Afghanistan für China´s Sicherheitsinteressen eine große Rolle spielt. Zwar ist die gemeinsame Grenze beider Länder mit 76 km relativ kurz, allerdings liegt auf chinesischer Seite die mehrheitlich von muslimischen Uiguren bewohnte Provinz Xianjiang, die Peking bereits in der Vergangenheit Sorgen bereitete. Weitere Aspekte wie die Eröffnung der "Sino Afghan Special Railway Transportation" im August 2016 sowie China´s seit 2013 verfolgte "One Belt one Road"-Initiative wurden ebenso besprochen wie seine Teilnahme an den bis Mai 2016 stattgefundenen Friedensgespräche der Quadrilateral Coordination Group. Es wurde im Verlaufe des Expertengesprächs deutlich, wie wichtig gute politische Beziehungen für beide Länder sind.

Vierter KAS-Roundtable 2017: Die aktuellen chinesisch-afghanischen Beziehungen
Vierter KAS-Roundtable 2017: Die aktuellen chinesisch-afghanischen Beziehungen
Vierter KAS-Roundtable 2017: Die aktuellen chinesisch-afghanischen Beziehungen

Ansprechpartner

Matthias Riesenkampff

Leiter des Auslandsbüros Afghanistan

Tel. +93 79 5 417 105
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français