KAS und AAN veröffentlichen gemeinsam neue Studie zur afghanischen Parteienlandschaft

OUTSIDE, INSIDE - Afghanistan’s paradoxical political party system (2001-16)

Bereits 2006 hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung Afghanistan gemeinsam mit Herrn Thomas Ruttig vom Afghanistan Analysts Network eine Studie über die politischen Parteien in Afghanistan erstellt. Jetzt, im Abstand von zwölf weiteren, ereignisreichen Jahren in Afghanistan, hat Herr Ruttig mit Unterstützung des KAS-Auslandsbüros Afghanistan an die bisherige Studie anknüpfend, eine neue Studie mit dem Titel „AUSSERHALB, INNERHALB - Afghanistans paradoxes Parteiensystem (2001-16)“ (englisch „OUTSIDE, INSIDE - Afghanistan’s paradoxical political party system 2001-16“) vorgelegt.

Die deutsche Version der Studie wird in Kürze veröffentlicht.

Autor

Matthias Riesenkampff

erschienen

Afghanistan, 6. Mai 2018

Präsentation Studie "Political Parties in Afghanistan" KAS/ AAN am 06. Mai 2018