Quo vadis, Volkspartei?

Entwicklungen in unserer Parteienlandschaft

September 11 Dienstag

Datum/Uhrzeit

11. September 2012, 19.00 Uhr

Ort

Anna-Seghers-Bibliothek, im Linden-Center, Prerower Platz 2, Berlin, Deutschland

Typ

Vortrag

Lichtenberger Gespräch

Veranstaltungsnr.

AKA-110912-1

Deutschlands Parteienlandschaft ist im Umbruch. Die großen Volksparteien, die über viele Jahrzehnte die Politik der Bundesrepublik Deutschland prägten, verlieren zunehmend an Bedeutung. Im Gegensatz dazu legten kleinere Klientelparteien bei den Wahlen der letzten Jahre zu.

Wie groß ist Einfluss der Volksparteien noch in unserer Demokratie und bleiben sie auch in der Zukunft die bedeutendsten politischen Kräfte in Deutschland? Welche strukturellen sowie inhaltlichen Erneuerungen sind nötig? Wie sehen künftige Koalitionsmodelle aus? Haben nicht etablierte Parteien wie die Freien Wähler oder die Piratenpartei Aussichten auf größeren Erfolg?

Abbildung
Prof. Dr. Werner J. Patzelt, 1953 in Passau geboren, studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte in München, Straßburg und Michigan (Ann Arbor). Nach Promotion und Habilitation (jeweils in seiner Geburtsstadt) war er zunächst an der Universität Passau sowie in Salzburg tätig; seit 1991 lehrt er an der Technischen Universität Dresden.
Zu Patzelts Forschungs- und Lehrschwerpunkten gehören der Vergleich politischer Systeme, die Entwicklung des Parlamentarismus sowie die politische Kommunikation. Er ist Autor und Herausgeber einer Vielzahl wissenschaftlicher Monographien, Sammelbände und Aufsätze.


Begrüßung

Christian Schleicher
Stv. Leiter der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

QUO VADIS, VOLKSPARTEI?
ENTWICKLUNGEN IN UNSERER PARTEIENLANDSCHAFT

Vortrag
Prof. Dr. Werner J. Patzelt
Lehrstuhl für Politische Systeme und Systemvergleich, TU Dresden

Moderation
Martin Pätzold
Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Lichtenberg

Empfang

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt hier.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Christian Schleicher

Abteilungsleiter Politische Bildungsforen und Regionalbüros Nord

Christian Schleicher
Tel. +49 30 26996-3230
Fax +49 30 26996-3224

Verena Holz

Leiterin Organisation von Veranstaltungen

Tel. +49 30 26996-3238
Fax +49 30 26996-3237