Nachrichten

Seite 5

31. Oktober 2016
Buenos Aires Briefing Oktober 2016

Buenos Aires Briefing Oktober 2016

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats Oktober 2016 zusammen.

19. Oktober 2016
Markus Rosenberger zu Besuch im KAS Büro Argentinien

Markus Rosenberger zu Besuch im KAS Landesbüro Argentinien

Der Teamleiter für Lateinamerika der Hauptabteilung für Europäische und Internationale Zusammenarbeit der KAS, Markus Rosenberger, stattete dem Auslandsbüro in Buenos Aires einen Besuch ab. Diese Zusammenkunft bat die Gelegenheit für eine ausführliche Diskussion über strategische und inhaltliche Ausrichtung der KAS in Buenos Aires.

11. Oktober 2016
Arbeitsfrühstück Lagorio

2. Arbeitsfrühstück über die Neuausrichtung der argentinischen Außenpolitik

Am Donnerstag, den 6. Oktober fand das zweite Arbeitsfrühstück der KAS Argentinien zum Thema internationaler Beziehungen statt. Der Botschafter und Direktor der Abteilung für strategische Planung und Analyse des Kultus- und Außenministeriums, Ricardo E. Lagorio sprach dabei die neuen Chancen und Hürden innerhalb der argentinischen Außenpolitik an.

6. Oktober 2016

Buenos Aires Briefing September 2016

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats September 2016 zusammen. mehr…

3. Oktober 2016

Buchpräsentation "Die vier Argentinien und die soziale Spaltung"

Am 27. September 2016 präsentierte Daniel Arroyo, ehemaliger Minister für soziale Entwicklung der Provinz Buenos Aires, sein neues Buch "Die vier Argentinien und die soziale Spaltung" („Las 4 Argentinas y la Grieta Social“). Dort setzt er sich mit den Herausforderungen der sozialen Integration Argentiniens' auseinander. mehr…

30. September 2016
Desayuno con las diputadas

Parteiübergreifendes Arbeitstreffen in der KAS

Am 29. September empfingen wir die Abgeordneten Cornelia Schmidt-Liermann (PRO), Paula Urroz (PRO), Teresita Madera (PJ), Liliana Schwindt (Unidos), Dr. Raquel Munt und die Politikberaterinnen Laura Garaffa und Ivana Ortiz in unserem Büro. Sie tauschen sich über gemeinsame Gesetzesentwürfe aus.

23. September 2016

Arbeitsfrühstück „Argentinien und die Welt“

Am 22. September fand im Büro der KAS Argentinien ein Arbeitsfrühstück mit Akademikern, Botschaftern und Experten für strategische Studien und internationaler Beziehungen statt. Die Gäste trafen sich um sich über die Neupositionierung Argentiniens im internationalen Parkett auszutauschen. mehr…

1. September 2016

Buenos Aires Briefing August 2016

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats August 2016 zusammen. mehr…

31. August 2016
Arbeitsfrühstück mit Fulvio Pompeo

Erstes Arbeitsfrühstück "Internationale Beziehungen Argentiniens"

Am Donnerstag, den 25. August 2016 fand das erste von der KAS organisierte Arbeitsfrühstück zum Thema internationale Beziehungen Argentiniens statt. Der Außen- und Sicherheitsberater für strategische Angelegenheiten von Präsident Macri, Fulvio Pompeo, referierte zum Thema "Die internationalen Beziehungen Argentiniens" und ermöglichte so im Anschluss eine angeregte Diskussion aller Beteiligten.

30. August 2016
Besuch der chilenischen Abgeordneten Carolina Goic

Besuch der chilenischen PDC-Senatorin Carolina Goic

Am heutigen Morgen besuchte die Vorsitzende und Senatorin der christdemokratischen Partei Chiles Carolina Goic das Büro der KAS. Frau Goic tauschte sich mit den Teilnehmerinnen des Arbeitsfrühstücks über die arbeitspolitischen Entwicklungen und die Rolle der Frau und der Familie in Chile aus. Am Frühstück nahmen mehrere argentinische Abgeordnete, Unternehmerinnen und Vertreterinnen der chilenischen Botschaft in Argentinien sowie der KAS Uruguay teil.