Regionale Weiterbildung von Stadträten

Auch verfügbar in Español

Im Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten mit dem Bildungswerk der Partei PRO organisierte die KAS Argentinien zwei regionale Treffen. Am 27. Oktober fand in Centenario in der Provinz Neuquen eine Fortbildung statt, an der auch Teilnehmer aus der Provinz Río Negro teilnahmen. Der nationale Abgeordnete Leandro López brachte sich aktiv in die Veranstaltung ein. Am 3. November fand das zweite regionale Treffen in San Fernando del Valle de Catamarca statt. An diesem Treffen nahmen Vertreter aus den Provinzen Salta, Jujuy, La Rioja, Santiago del Estero und Tucumán teil.

Bild 1 von 4
TN

Teilnehmer der Stadtratschulung in Centenario.

Beide Veranstaltungen bestanden aus zwei Modulen, die die Fortbildung der Stadträte und ihrer Mitarbeiter zum Ziel hatten: „Der Stadtrat“ unter der Leitung von Dr. Héctor Pérez Bourbon und „Rhetorik für Stadträte“ unter der Leitung von Diego Monasterio. Dr. Pérez Bourbon gab einen allgemeinen Überblick über die Gemeindeverwaltung in den Provinz, die Nationalverfassung, Gemeindestrukturgesetze und die Rolle, die beratende Stadträte erfüllen sollten. Diego Monasterio referierte über Rhetorik und Diskursplanung in der politischen Kommunikation, den Diskurs und seinen sozialen Einfluss und die Strukturierung des Diskurses durch das bessere Ausführen von Argumenten. An den Veranstaltungen nahmen zahlreiche Interessenten verschiedener Gemeinden statt. Die etwa 100 Teilnehmer der Veranstaltung in Catamarca wurden von dem Vizepräsidenten und dem Generalsekretär der Partei PRO in der Provinz Catamarca begleitet. Die Aktivitäten werden im Dezember fortgesetzt. Zudem sind bereits weitere regionale Treffen geplant.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Argentinien, 10. November 2017

Kontakt

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf Jacob
Tel. +54-11 4326 2552
Sprachen: Deutsch,‎ Español,‎ English,‎ Português,‎ Français