Vorstellung des Dokuments “Arbeit, Produktivität, Löhne und Wachstum” von Juan Luis Bour

Auch verfügbar in Español

Am Dienstag, den 4. September 2018 fand die Präsentation der Studie “Arbeit, Produktivität, Löhne und Wachstum” von Juan Luis Bour in der Veranstaltungshalle der Handelsbörse von Buenos Aires statt. Diese wurde gemeinsam von der KAS und dem Wirtschaftsforschungsinstitut FIEL organisiert.

Der Leiter des Auslandsbüros der KAS in Argentinien, Olaf Jacob, eröffnete die Veranstaltung mit einer kurzen Rede. Anschließend folgten drei detaillierte Analysen von Daniel Funes de Rioja, Vizepräsident des argentinischen Industrieverbands, des Sekretärs des Ministeriums für Arbeit und Soziales, Miguel Ángel Ponte und zuletzt Juan Luis Bour, Direktor von FIEL und Autor des Buches.

Das Hauptthema der Expertenvorträge war die Beschäftigung. Ebenso analysierten sie die wirtschaftliche Situation ausführlich, diagnostizierten ihren aktuellen Entwicklungsstand im Vergleich zu anderen Ländern und sprachen über die gegenwärtigen wirtschaftspolitischen Herausforderungen. Im Mittelpunkt der Beiträge standen insbesondere der Einfluss der momentanen Entwertung des argentinischen Pesos sowie die notwenige Verbindung der Arbeitswelt mit dem Bildungssystem.

Zuletzt stellte Juan Luis Bour die Daten seiner Forschungsarbeit vor, die in einem makroökonomischen Kontext unter Beachtung der Variablen Beschäftigung, Produktivität, Löhne und Wachstum eingebettet sind.

Hier können Sie einen Artikel der Tageszeitung La Nación über die Vorstellung des Dokuments finden.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Argentinien, 6. September 2018

Büchervorstellung von Juan Luis Bour

Büchervorstellung von Juan Luis Bour

Kontakt

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf Jacob
Tel. +54-11 4326 2552
Sprachen: Deutsch,‎ Español,‎ English,‎ Português,‎ Français