Publikationen

Die Prioritäten der G20 während des argentinischen Vorsitzes

Am 03. Juli 2018 stellte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit dem Argentinischen Rat für Internationale Beziehungen (CARI) die gemeinsam erarbeitete Publikation über die Prioritäten der G20 währen des argentinischen Vorsitzes in Buenos Aires vor. mehr…

Carmen Leimann-López | Veranstaltungsberichte | 5. Juli 2018

Buenos Aires-Briefing Juni 2018

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats Juni zusammen. mehr…

Olaf Jacob | 3. Juli 2018

Fortbildung über Storytelling für Wahlkampagnen und Public Policies

Die Politikberater Carlos Fara und Antonio de Tomaso führten am 29. Juni eine Schulung im Rahmen des Seminars über Public Policies für regionale und lokale Entwicklung in San Juan durch. mehr…

Veranstaltungsberichte | 2. Juli 2018

Die Auswirkung der digitalen Revolution auf Argentinien und die Welt

Am 28. Juni fand ein Vortrag über die Auswirkungen der digitalen Revolution auf die internationalen Beziehungen und Argentinien im Speziellen statt. Der Keynotespeaker der Veranstaltung war Juan Battaleme, Experte in internationaler Politik, Verteidigung und Digitalisierung und Professor. mehr…

Carmen Leimann-López | Veranstaltungsberichte | 29. Juni 2018

"Soziale Woche 2018" in Mar del Plata

Vom 22. bis zum 24. Juni fand in Mar del Plata die „Soziale Woche 2018“ statt, welche unter anderem von der Bischofskommission für soziale Pastoralarbeit, dem Bistum von Mar del Plata und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert wurde. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung war „Demokratie: Ein Weg im Dienst der Armen. Dankbare Erinnerung: 35 Jahre Leben in Demokratie“. mehr…

Veranstaltungsberichte | 26. Juni 2018