Publikationen

Seite 9

Arbeitsfrühstück im Hotel Savoy zur argentinischen Außenpolitik

Am 09. März fand im Hotel Savoy das erste Arbeitsfrühstück des Jahres 2017 zum Thema „Neue Horizonte in der argentinischen Außenpolitik“ statt. Der deutsche Botschafter Bernhard Graf von Waldersee leitete das Treffen ein, anschließend folgte eine Diskussionsrunde zu den deutsch-argentinischen Beziehungen sowie zur Außenpolitik Argentiniens. mehr…

Veranstaltungsberichte | 13. März 2017

Eröffnung des Diplomkurses in Public Policies in der Provinz La Rioja

Am Freitag, den 03. März wurde in der argentinischen Provinz La Rioja der Diplomkurs zur lokalen und regionalen Entwicklung eröffnet. Zunächst tauschten sich bei einem Treffen mit Regierungsvertretern La Riojas die Repräsentanten der teilnehmenden Institutionen aus. Danach gab auch in diesem Jahr der akademische Leiter Dr. José Emilio Graglia die erste Unterrichtseinheit. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. März 2017

Lehrreiche Woche für die “Jóvenes en Acción“

Das siebte nationale Treffen des Programmes „Jóvenes Líders“ fand vom 3. bis 8. März in Tucumán statt. Organisiert wurde es von der NGO „Jóvenes en Acción“ in Zusammenarbeit mit der KAS. mehr…

Veranstaltungsberichte | 3. März 2017

Buenos Aires-Briefing Februar 2017

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats Februar zusammen. mehr…

Olaf Jacob | 1. März 2017

Epizentrum Brasilien

Die Schockwellen des Odebrecht-Korruptionskandals in Lateinamerika und deren Auswirkungen in den einzelnen Ländern

Der unter den Namen Lava Jato beziehungsweise Caso Odebrecht bekannt gewordene Korruptionsfall rund um Brasiliens größten Baukonzern Odebrecht hat in Brasilien bereits weite Kreise gezogen. Immer mehr kommt durch Zeugenaussagen und das Auswerten sichergestellter Dokumente zu Tage. Es handelt sich um den bei weitem größten Korruptionsskandal des Landes. Seit einigen Wochen wird nun zudem das Ausmaß immer deutlicher, welches das Korruptionsnetzwerk des Baukonzerns auch außerhalb Brasiliens angenommen hat. mehr…

Dr. Werner Böhler, Dr. Hubert Gehring, Sebastian Grundberger, Olaf Jacob, Annette Schwarzbauer, Dr. Kristin Wesemann, Dr. Jan Woischnik | Länderberichte | 27. Februar 2017