Politisches Dialogprogramm Neuseeland, Australien, Deutschland

November 21 Dienstag

Datum/Uhrzeit

21. – 29. November 2017

Ort

Wellington, Sydney, Brisbane, Canberra

mit

Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident und stellvertretender Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Typ

Expertengespräch

Der Bundestagspräsident und stellvertretende Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung reist zum politischen Dialogprogramm nach Wellington, Sydney und Brisbane. Den Abschluss bildet die Konrad Adenauer Lecture in Canberra.

Auch verfügbar in English

Im Rahmen eines politischen Dialogprogramms zwischen Neuseeland, Australien und Deutschland wird Prof. Dr. Norbert Lammert auf Einladung der KAS in die südliche Hemisphäre reisen, um sich dort mit politischen Entscheidungsträgern aus Neuseeland und Australien auszutauschen. Unter anderem werden Round-Table-Diskussionen zu den aktuellen politischen Herausforderungen, denen Neuseeland, Australien und Deutschland gegenüberstehen, stattfinden. Prof. Dr. Norbert Lammert wird vor dem New Zealand Institute of International Affairs (NZIIA) sowie der Deutsch-Australischen Industrie- und Handelskammer referieren und eine Ausstellung des Goethe-Instituts Australien eröffnen. Höhepunkt der Reise wird Prof. Dr. Norbert Lammerts Eröffnungsrede der Konrad Adenauer Lecture Series sein, eine Veranstaltungsreihe, welche KAS Australia and the Pacific in Zusammenarbeit mit dem ANU Centre for European Studies im November 2017 ins Leben ruft und welche Jahr für Jahr fortgesetzt werden soll.

Ansprechpartner

Katja Theodorakis

Programm-Managerin Außen/Sicherheitspolitik und Terrorismusbekämpfung

Katja Theodorakis
Tel. +61 2 6154 9325
Sprachen: English,‎ Deutsch,‎ Nederlands,‎ Español

Simon Aleker

Programm-Manager Neuseeland und Südpazifik

Simon Aleker
Tel. +61 2 6154 9323
Sprachen: Deutsch,‎ English