Ich bin ein Unternehmer!

Eine Meisterklasse für alle, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen

Februar 25 Sonntag

Datum/Uhrzeit

25. Februar 2018, 12:00 - 17:00

Ort

IBB, Prospekt Gasety Prawda 11, Minsk

mit

Business-Trainer Jurij Tschertkow, Startup'erin Elena Simontschuk, Dr. Wolfgang Sender

Typ

Workshop

Am 25. Februar 2018 lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung Belarus Vertreter der Zivilgesellschaft in Belarus zu einer Meisterklasse ein, die sich mit verschiedenen Aspekten der unternehmerischen Tätigkeit beschäftigt.

Auch verfügbar in English

Die gegenwärtige Zivilgesellschaft in Belarus ist mit wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert. Mangels einer verlässlichen und nachhaltigen Unterstützung sehen sich Einzelpersonen und Initiativen häufig mit der Notwendigkeit konfrontiert, zusätzliche Einkommensquellen zu erschließen.

Die von der KAS Belarus organisierte Meisterklasse hat zum Ziel, den Unternehmergeist in der belarussischen Zivilgesellschaft zu fördern und unterstützt somit unter anderem die Entwicklung von kleinen und mittleren Unternehmen als Grundlage für eine stabile Wirtschaft und Gesellschaft.

Thematische Schwerpunkte der Meisterklasse

  • Suche nach einer geiegneten Geschäftsidee,
  • Suche nach Ideen und der richtigen Einstellung,
  • Wahrscheinlichkeitsmanagement,
  • Regeln für eine erfolgreiche Berechnung,
  • Grundlagen des unternehmerischen Denkens,
  • Hauptprobleme der Menschen und was stört uns, Unternehmer zu werden,
  • Geschäftsmodelle, Franchisen,
  • Direktmarketing,
  • Grundlegung, das richtige Entwerfen des Geschäftskonzeptes,
  • Überprüfung der Festigkeit des Geschäftsmodells,
  • Leben bei hohen Geschwindigkeiten,
  • Aus den Fehlern intelligenter Menschen lernen,
  • Arbeit an den Ängsten,
  • Bedeutung der emotionalen Intelligenz,
  • Unterschiede zwischen Arbeit und Schaffen,
  • Begriffe: Mission, Führung,
  • Produkt mit Mehrwert, Bedeutung der Fähigkeit zu verkaufen,
  • Haupteigenschaften eines erfolgreichen Unternehmers,
  • "Hausaufgaben" bzw. was sollten Sie tun, bevor Sie sich für Ihr eigenes Geschäft entscheiden.


Dieses Seminar richtet sich an die Teilnehmer, die

  • reif genug sind, die Philosophie der Geborgenheit durch die Philosophie der Freiheit zu ersetzen,
  • in der Lage sind, für einige Zeit für sich selbst zu arbeiten, ohne ein Gehalt zu erhalten,
  • in der Lage sind, auch in schwierigen Situationen zu handeln,
  • sich auf günstige Möglichkeiten und nicht auf verfügbare Ressourcen konzentrieren können,
  • fähig sind, andere Menschen zu beeinflussen,
  • fähig sind, sich zu ändern und sich anzupassen,
  • bereit sind, ihr ganzes Leben lang zu lernen,
  • den Mut haben, Verantwortung zu übernehmen.


Der Meisterklasse wird vom Business-Trainer Jurij Tschertkow durchgeführt. Er hat eigene Erfahrungen in Management und Vertrieb, leitet seit 2009 eine eigene Firma und wurde in der Ukraine, Polen und Russland ausgebildet. Yury Chertkov ist Autor von sechs Büchern über die Unternehmensführung in zeitgenössischen Märkten.

Während der Meisterklasse werden Sie auch die Chance bekommen, über den Alltag der jungen UnternehmerInnen in Belarus aus erster Hand – von der STARTUP’erin Elena Simontschuk – zu erfahren.

Die Meisterklasse findet ausschließlich in russischer Sprache statt!

Anmeldung: Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an der Meisterklasse bis zum 21. Februar 2018 an!

Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Sender

Leiter des Auslandsbüros Belarus

Dr. Wolfgang Sender
Tel. + 370 52 629475
Fax + 370 52 122294
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ русский