PR und Image der Organisation

Training für Studierende und junge Berufstätige

September 15 Samstag

Datum/Uhrzeit

15. September 2018, 10.00 - 13.00

Ort

Hotel Renaissance, Prospekt Dzerzhinskogo 1E, Minsk

Typ

Seminar

Seine Produkte, Dienstleistungen, aber auch Vorstellungen und Ideen durchsetzen zu können und dabei den Wert der Organisation zu steigern ist nicht nur für Unternehmen wichtig.

Mit der zunehmenden Professionalisierung des zivilgesellschaftlichen Sektors gewinnen entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten immer mehr Relevanz auch für die NGO.

Im Training, das das Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung für Studierende und junge Berufstägige anbietet, wird es darum gehen, wie man PR-Instrumente zur Aufwertung der Unternehmen einsetzt. Insbesondere wird sich das Training mit den folgenden Fragestellungen befassen:

      • Ist die Größe der Organisation von Bedeutung?
      • Rolle von PR für Mikro-, Klein-, Mittel- und Großunternehmen
      • Wann lohnt es sich mit PR anzufangen?
      • Zwischen Hammer und Amboss: Wechselwirkung von PR mit Marketing und Werbung
      • Was ist wichtiger PR oder Image und Ruf?
      • Stunde der Wahrheit: Was funktioniert und was funktioniert nicht im PR-Bereich heute?
      • Risiken-Management und Bekämpfung des Negativen
      • Das Angenehme zum Schluss: Auseinandersetzung mit den Fällen aus der Praxis. Bringen Sie Ihre Fälle mit!

Das Training wird von der Expertin Natalja Gromadskikh durchgeführt. Sie verfügt über 18-jährige Erfahrungen im Kommunikationsbereich als Journalistin, Werbe- und PR-Fachkraft. Davon 10 Jahre leitete sie eine PR-Agentur. Natalja entwickelte eigene Trainingsprogramme zu Strategischen Planung und Image-Audit, Lehrgänge „Berufsimage der PR-Fachkraft“, „Mediaarbeit“, rezensierte übersetzte Handbücher zu PR. 2016 wurde sie Gewinnerin des Wettbewerbs „C4F“ in der Nominierung „Leader of the Future“ in Davos, Schweiz.

Das Training findet in russischer Sprache statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Reisekosten werden nicht erstattet.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich für die Teilnahme hier an. Sie erhalten eine Bestätigung zu Ihrer Teilnahme!

Teilnehmer des Speed-Readig-Trainings der KAS Belarus.

Teilnehmer des Speed-Readig-Trainings der KAS Belarus.

Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Sender

Leiter des Auslandsbüros Belarus

Dr. Wolfgang Sender
Tel. + 370 52 629475
Fax + 370 52 122294
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ русский