Nachrichten

21. Juni 2018

NATO-Übung im Baltikum

Saber Strike und der Faktor Belarus

Anfang Juni fand in Estland, Lettland, Litauen und Polen die NATO-Verteidigungsübung Saber Strike statt. Die Übung zielte auf die Stärkung der Verteidigung in einer geographisch bedeutsamen Region. Sie wurde entgegen vieler russischer Übungen angekündigt und war vor allem kleiner als übliche Manöver Russlands. mehr…

29. Januar 2018

Zukunftsvorstellungen

Intellektuelles Belarus 2040

Auf einem Wissenschaftlerkongress in Minsk verabschiedete die wissenschaftliche Elite des Landes am 12. und 13. Dezember 2017 den Entwurf einer Strategie „Wissenschaft und Technologie: 2018 - 2040“. mehr…

29. Dezember 2017

Alles auf Bitcoin und Blockchain

Belarus will seine Wirtschaft digitalisieren

Nachdem sich in den vergangenen Jahren in der belarussischen Hauptstadt Minsk eine prosperierende IT-Industrie etabliert hat, steigert die Regierung nun die Standortattraktivität für High-Tech-Unternehmen durch ein ausgesprochen liberales Gesetzespaket. Das Ziel: Belarus an die Spitze der IT-Entwicklungen zu katapultieren. mehr…

28. Dezember 2017

Eher Zweckverbund

Die Beziehungen zwischen Belarus und China

Das belarussische Konzept der multivektoralen Außenpolitik beinhaltet, dass Minsk neben besseren Beziehungen zur Europäischen Union gleichzeitig seine strategische Partnerschaft mit Russland beibehält. Zusätzlich tritt weiterer Akteur in Belarus immer stärker in Erscheinung: Die Volksrepublik China. mehr…

22. Dezember 2017

Minsk arrangiert sich mit Brüssel

Belarus nach dem fünften Gipfeltreffen der Östlichen Partnerschaft der EU

Der seit 2015 bestehende Annäherungsprozess zwischen Belarus und der Europäischen Union erhielt durch den Gipfel der Östlichen Partnerschaft im November 2017 neue Impulse. Weitere konkrete Fortschritte sind nun unmittelbar zu erwarten — wenn denn auch Belarus weiter aktiv bleibt. mehr…

13. September 2017

Internationale Konferenz in Minsk

Zukunft der Östlichen Partnerschaft der EU

Am 7. September 2017 befassten sich Parlamentarier, Regierungsvertreter, Wissenschaftler, Diplomaten, unabhängige Experten und Regierungsexperten aus über einem Dutzend Ländern mit den Ergebnissen und Aussichten der Östlichen Partnerschaft in Minsk. mehr…

20. Februar 2017

Öffnung nach Westen

Schlechte Stimmung zwischen Moskau und Minsk

Belarus öffnet sich seit Monaten nach Westen und hat nun eine kleine Visaliberalisierung für Ausländer eingeführt. Das erhöht die politischen Spannungen mit Russland: Selten waren die Beziehungen zwischen beiden Staaten so belastet wie momentan. Woher kommt dies? Und welche Szenarien bestehen für den Westen? mehr…

9. Dezember 2016

Ein Durchbruch für die Menschenrechte?

Der erste nationale Plan für Menschenrechte in Belarus

Erstmals hat die Republik Belarus am 24. Oktober 2016 einen nationalen Plan für Menschenrechte verabschiedet. Verschiedene wichtige Herausforderungen für die Menschenrechte in Belarus werden hierdurch zwar vermutlich nicht gelöst, aber die Aufmerksamkeit für diese Themen in der Regierung steigt. mehr…

11. August 2016

Wahlen in Belarus

Setzt sich die Annäherung zwischen der EU und Belarus fort?

Am 11. September 2016 werden knapp sieben Millionen Belarussen Abgeordnete der unteren Kammer des belarussischen Parlaments bestimmen. Parallel wird auch das obere Haus – der Rat der Republik – gewählt. Die Wahl gilt als entscheidend für den weiteren Annäherungsprozess des EU-Nachbarn an den Westen. mehr…

30. Januar 2016

Informationen zu Belarus

Aktuelle Berichterstattung zu Belarus auf Twitter

Auf Twitter berichtet der Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Belarus in englischer Sprache tagesaktuell zu Ereignissen rund um Belarus. mehr…