Nachrichten

Seite 4

7. Juni 2010

Kurzmeldung

Jungpolitiker aus Belarus trafen den Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Dr. Hans-Gert Pöttering

Am 7. Juni trafen Jungpolitiker aus Belarus, im Rahmen eines Informations- und Dialogprogramms, Dr. Hans-Gert Pöttering, MEP, Leiter der KAS. Beim Gepräch wurde die aktuelle politische Lage, die vergangenen Kommunalwahlen, die Situation der demokratischen Opposition vor den Präsidentschaftswahlen in Belaus sowie Möglichkeiten der Demokratieförderung durch die EU diskutiert. Auf der Agenda stehen für die Teilnehmer Treffen im Auswärtigen Amt, im Kanzleramt sowie im Deutschen Bundestag noch an. mehr…

15. April 2010

Neue Publikation

Wie funktioniert die EU und wie können Journalisten damit arbeiten?

Im April 2010 wurde ein Handbuch "Wie funktioniert die EU" in Belarus in zweifacher Sprachausführung, Russisch und Belarussisch, herausgegeben. Das Handbuch wurde von internationaler Expertin Marion Fischer zur Unterstützung der belarussischen Journalisten herausgearbeitet. Auf den 104 Seiten befindet sich service-orientierte Information zu drei Grundbereichen: 1. Struktur der EU; 2. wie funktionieren die Hauptinstutionen der EU; 3. wie arbeitet man mit den Pressediensten der EU Institutionen. mehr…

12. April 2010

Training

Video für Internet: Workshop in Minsk

Im Zeitraum von 6.-10. April lernte eine Gruppe der Journalisten der 12 Belarussischen online Nachrichtenportals von den deutschen Medientrainer Guy Degen und Mathias Winkler wie man online Video-Story produziert. Der Workshop wurde durch DW-Akademie, das Internationale Bildungszentrum Minsk und Auslandsbüro Belarus in Minsk ausgerichtet. mehr…

23. März 2010

Wieder Hinrichtungen in Belarus

Nach Angaben des Menschenrechtszentrums Viasna und des Belarussischen Helsinki Komitees sind am 18. oder 19. März Andrej Schuk und Wasil Jazeptschuk in Belarus hingerichtet worden. Die Hinrichtung von Jazeptschuk war ein Verstoß gegen Uno-Richtlinien. Das UN-Menschenrechtskomitee hatte im letzten Jahr die Regierung in Minsk gebeten, das Urteil nicht zu vollstrecken, bevor der Einspruch von Jazeptschuk geprüft sei. Eine offizielle Stellungnahme zu den Hinrichtungen gibt es bislang nicht.

18. Februar 2010

Demokraten in Weißrussland weiter unter Druck

Nach Weißrussland führte die erste Auslandsreise des Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, MdEP. Der frühere Präsident des Europäischen Parlaments erklärte: „Ich habe ganz bewusst Weißrussland als mein erstes Reiseziel gewählt, um den demokratischen Kräften um den Sacharow-Preisträger Alexander Milinkiewitsch meine und die Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung zuzusichern.“

11. Februar 2010

Weißrusslands Weg in Europa

Ein Veranstaltungsbericht zur Jahreskonferenz des Belarussischen Institutes für Strategische Studien ist jetzt auf dieser Seite veröffentlicht. Die Konferenz wurde in Zusammenarbeit mit der EU-Delegation, der KAS und dem Institut for Security Studies organisiert. Sie bot all denjenigen eine Gelegenheit zum intensiven Meinungsaustausch, die ein nachhaltiges Interesse an der Entwicklung von Weißrussland haben und die an einem aktiven Diskurs über die Zukunft des Landes mitwirken wollen.

26. Januar 2010

Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering neuer Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 4. Dezember 2009 wählte die Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung den ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, zum neuen Vorsitzenden der Stiftung. Heute übernimmt Professor Hans-Gert Pöttering offiziell die Amtsgeschäfte und wird damit Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D., der die Arbeit der Stiftung künftig als Ehrenvorsitzender begleiten wird.

11. Dezember 2009

Europapolitik

Milinkiewitsch auf dem EVP Kongresss in Bonn

Das Schicksal der Demokratie in Belarus hänge von einer gut koordinierten Zusammenarbeit der belarussischen Zivilgesellschaft mit der Europäischen Union ab, erklärte Alexander Milinkiewitsch auf dem EVP-Kongress in Bonn am Mittwoch. Es gebe für sein Land keine Alternative als eine schrittweise Annäherung an die EU, betonte er. Europa dürfe aber nicht müde werden, in dem Dialog mit Belarus moralische Prinzipien zu betonen. Den Text der Rede von Milinkiewitsch finden Sie auf dieser Seite.

10. Dezember 2009

Seminar

Veranstaltungsreihe zur zur Sozialen Marktwirtschaft in Minsk

Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung startete das Internationale Christliche St.-Cyrill- und Method-Bildungszentrum Minsk gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Business-Management an der Belarussischen Staatl. Wirtschaftsuni eine Seminarreihe zur Konzeption der sozialen Marktwirtschaft. Das 1. Seminar am 10.12. befasste sich mit den historischen Voraussetzungen für die Konzeption in Deutschland nach dem II. Weltkrieg sowie dem Lebenswerk des ersten deutschen Bundeskanzlers, Konrad Adenauer.

7. Dezember 2009

Leitungswechsel

Hans-Gert Pöttering neuer Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf der Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung wurde der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Prof. Hans-Gert Pöttering, zum neuen Vorsitzenden der Stiftung gewählt. Gleichzeitig wählte die Mitgliederversammlung den bisherigen Vorsitzenden, Ministerpräsident a.D. Bernhard Vogel, zum Ehrenvorsitzenden der Stiftung. Der Wechsel an der Spitze der KAS erfolgt zum 1. Januar 2010.