Nachrichten

Seite 5

26. Januar 2010

Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering neuer Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 4. Dezember 2009 wählte die Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung den ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, zum neuen Vorsitzenden der Stiftung. Heute übernimmt Professor Hans-Gert Pöttering offiziell die Amtsgeschäfte und wird damit Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D., der die Arbeit der Stiftung künftig als Ehrenvorsitzender begleiten wird.

11. Dezember 2009

Europapolitik

Milinkiewitsch auf dem EVP Kongresss in Bonn

Das Schicksal der Demokratie in Belarus hänge von einer gut koordinierten Zusammenarbeit der belarussischen Zivilgesellschaft mit der Europäischen Union ab, erklärte Alexander Milinkiewitsch auf dem EVP-Kongress in Bonn am Mittwoch. Es gebe für sein Land keine Alternative als eine schrittweise Annäherung an die EU, betonte er. Europa dürfe aber nicht müde werden, in dem Dialog mit Belarus moralische Prinzipien zu betonen. Den Text der Rede von Milinkiewitsch finden Sie auf dieser Seite.

10. Dezember 2009

Seminar

Veranstaltungsreihe zur zur Sozialen Marktwirtschaft in Minsk

Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung startete das Internationale Christliche St.-Cyrill- und Method-Bildungszentrum Minsk gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Business-Management an der Belarussischen Staatl. Wirtschaftsuni eine Seminarreihe zur Konzeption der sozialen Marktwirtschaft. Das 1. Seminar am 10.12. befasste sich mit den historischen Voraussetzungen für die Konzeption in Deutschland nach dem II. Weltkrieg sowie dem Lebenswerk des ersten deutschen Bundeskanzlers, Konrad Adenauer.

7. Dezember 2009

Leitungswechsel

Hans-Gert Pöttering neuer Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf der Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung wurde der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Prof. Hans-Gert Pöttering, zum neuen Vorsitzenden der Stiftung gewählt. Gleichzeitig wählte die Mitgliederversammlung den bisherigen Vorsitzenden, Ministerpräsident a.D. Bernhard Vogel, zum Ehrenvorsitzenden der Stiftung. Der Wechsel an der Spitze der KAS erfolgt zum 1. Januar 2010.

3. Dezember 2009

Seminar

Workshop zum Online-Journalismus in Minsk

Gegenwärtig findet in Minsk der zweite einwöchige Workshop eines gemeinsamen Projektes der Deutschen Welle, des IBB und der KAS zur Förderung des Online-Journalismus in Belarus statt. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Vermittlung von grundlegendem journalistischen Handwerkszeug, etwa welche Elemente ein guter online-Artikel haben muss oder was Internet-Leser erwarten. Auch Fragen der Medienethik werden mit den 10 Teilnehmern von unabhängigen und staatlichen Medien diskutiert.

18. November 2009

Internationales Forum

Zivilgesellschaftliches Forum der Östlichen Partnerschaft in Brüssel

Auf einem zivilgesllschaftlichen Forum am 16./17. November in Brüssel wurde über die Beteiligung der Zivilgesellschaften der östlichen EU-Nachbarn am Programm der Östlichen Partnerschaft diskutiert. Siarhej Mackevic von der Assembly of pro-Democratic NGOs in Belarus wurde zum Sprecher des Steering Committees des Forums gewählt. Die belarussische Delegation war die zahlreichste unter den Vertretungen aus Belarus, der Ukraine, Moldau und den Ländern des südlichen Kaukasus, die am Forum teilnahmen.

16. November 2009

Internationale Versammlung

Europäisches Forum in Minsk

Am 14. November fand in Minsk das Europäische Forum statt, eine Initiative der „Bewegung für die Freiheit“, die von zahlreichen demokratischen Organisationen unterstützt wurde. Knapp 1000 Delegierte nahmen am Forum teil, darunter prominente Gäste aus Europa wie Jacek Protasiewicz, Vorsitzender der Delegation für Beziehungen mit Belarus im Europäischen Parlament. Aus Berlin waren Georg Milde und Carsten Harms von der JU nach Minsk gereist. Lesen Sie dazu den politischen Bericht auf dieser Seite.

11. November 2009

Internationale Konferenz

Konferenz zum christlich-jüdischen Dialog in Minsk

Vom 9.-11. November richtete das Bildungszentrum Cyrill und Metod in Minsk eine internationale Konferenz zum christlich-jüdischen Dialog aus. Auf Einladung des Metropoliten Filaret nahm auch Kurienkardinal Walter Kasper an der Konferenz teil. Es gebe nach wie vor viele Probleme zwischen katholischer und orthodoxer Kirche, sie könnten aber nur durch den Dialog gelöst werden, zitiert "Infocatho" den Kardinal. Mit Metropolit Filaret sei der Dialog nie unterbrochen worden.

8. November 2009

Internationale Konferenz

Minsk Forum XII

Vom 4. - 6. November trafen sich zum zwölften Mal Politiker, Diplomaten, Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter aus Deutschland, Belarus und den europäischen Nachbarn von Belarus auf dem Minsk Forum, um über den Stand und die Zukunft der belarussisch-europäischen Beziehungen in drei Themengruppen - Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft - zu diskutieren. Insgesamt nahmen in diesem Jahr mehr als 370 Vertreterinnen und Vertreter aus über 20 Staaten an dieser hochrangigen Konferenz teil.

30. Oktober 2009

Fachgespräch

Erste Sitzung des Energie-Clubs

Die Energiesicherheit eines beliebigen Landes in Mittel-, Osteuropa kann weder auf der nationalen Ebene noch als ein Nullsummenspiel garantiert werden. Das war die übereinstimmende Ansicht der Teilnehmer am ersten Treffen des Energie-Clubs, der am 29. Oktober in Minsk als eine Initiative mehrerer belarussischer und internationaler Organisationen stattfand und der als eine Dialogplattform für Regierungsvertreter und unabhängige nationale und regionale Experten zu Energiefragen konzipiert ist.