Stipendien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auch verfügbar in Беларусь версія

  • Sie haben schon eine Hochschulbildung und möchten ihr Magister- oder Promotionsstudium an einer Universität in Deutschland fortsetzen?
  • Sie sind jung und haben gute deutsche Sprachkenntnisse?
  • Sie sind gesellschaftspolitisch engagiert in Belarus?
  • Sie teilen die Ideen und die Werte der Konrad-Adenauer-Stiftung?

Dann bewerben Sie sich auf ein Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung!

Hauptanliegen der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bezug auf Belarus ist es, diejenigen gesellschaftlichen Kräfte zu unterstützen, die nach einem freiheitlich-demokratischen und rechtstaatlichen Belarus streben, das seinen Platz inmitten der europäischen Staatengemeinschaft einnimmt. Das Stipendienprogramm der Stiftung ist ein Teil dieser Unterstützung und zielt auf die Erhöhung der Qualifikation junger Fachkräfte aus Belarus, die sich aktiv am politischen und öffentlichen Leben des Landes beteiligen.

Die Stipendien dienen der Fortsetzung des Studiums im Master- oder Promotionsbereich oder unterstützen einen Forschungsaufenthalt. Gefördert werden Studien- oder Forschungsprojekte im Bereich der sozialen und politischen Wissenschaften, Wirtschaft, Recht, Journalistik, europäische Studien u.a..

Auswahlkriterien:

  • überdurchschnittliche Leistungen in Sekundär- und Hochschule
  • gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Alter: bis zu 30 Jahren
  • persönliche Eignung/Motivation
  • politisches bzw. soziales Engagement in Belarus

Ausführliche Information:
- Programm der KAS-Begabtenförderung
- Richtlinien der KAS-Begabtenförderung
- Bewerbungsfragebogen, Persönlichkeitsgutachten, Hochschullehrergutachten
- Hinweise zum Bewerbungsfragebogen

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren müssen die vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. August 2013 an die Adresse des Auslandsbüros Belarus gesandt werden:

Konrad-Adenauer-Stiftung
Auslandsbüro Belarus
Totoriu g. 21
LT-01121 Vilnius, Litauen

Nach einer ersten Vorauswahl werden die besten Kandidaten zur Teilnahme an einem Auswahlseminar eingeladen, das in Vilnius Ende September 2013 stattfinden wird. Das Ergebnis der Auswahl wird den Kandidatinnen und Kandidaten nach dem Seminar schriftlich mitgeteilt.

Sollten Sie noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese unter Tel. (+370 5) 2629475, 2122294, oder schreiben Sie eine e-mail an: Info.Belarus@kas.de.

Viel Erfolg!

Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Sender

Leiter des Auslandsbüros Belarus

Dr. Wolfgang Sender
Tel. + 370 52 629475
Fax + 370 52 122294
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ русский