Oikonomos: Journal of Social Market Economy

VII. Ausgabe erschienen

Im September 2017 erschien die siebte Ausgabe der wissenschaftlichen Publikation “OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy”. Die Zeitschrift zur Sozialen Marktwirtschaft wird durch Konrad-Adenauer-Stiftung Belarus unterstützt.

Die Ausgabe enthält die folgenden Beiträge:

  • Michael Naughton. The corporation as a community of work: understanding the firm within the Catholic Social Tradition
  • Alexander Dubyanskiy. Social ideas and activities of Thomas More
  • Galina Turban. Development of international service trade as a factor of economic growth of countries
  • Irina Shaniukevich. Viktor Shaniukevich. Development of housing leasing in the Republic of Belarus
  • Konstantin Belousov. Institutionalization of social business responsibility in social market economy
  • Svetlana Pavlovskaya. Some approaches to the study of trade integration within the Eurasian Economic Union

„OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy” ist eine wissenschaftliche rezensierte Publikation, die Ergebnisse der Studien und Forschungen aus dem Bereich Wirtschaft und Nachbardisziplinen in englischer und/oder russischer Sprache veröffentlicht.

Die Zeitschrift ist in die russische Zitationsdatenbank für rezensierte Fachliteratur eingetragen und fokussiert sich schwerpunktmäßig auf:

  • Geschichte und Theorie der ordoliberalen und sozialmarktwirtschaftlichen Konzeption
  • Christliches wirtschaftliches Gedankengut
  • Gegenwärtige wirtschaftliche Entwicklung der Länder in Osteuropa und im postsowjetischen Raum
  • Theorie und Praxis der korporativen sozialen Verantwortung und des sozialen Unternehmertum

Die Zeitschrift wurde von der Europäischen Forschungsassoziation "Oikonomos" 2014 gegründet und erscheint zwei- bis dreimal im Jahr als Print- und Online-Publikation.

Die Online-Fassung der siebten Ausgabe ist auch auf der Website der Zeitschrift abrufbar.

Autor

Dr. Wolfgang Sender

erschienen

Minsk, 6. Oktober 2017