Publikationen

Seite 8

Eine gewisse Mindestkompatibilität der Wirtschaft in Belarus und der EU muss erreicht werden

Interview mit Dr. Wolfgang Sender in der Zeitung "Sowjetskaja Belarussia"

In einem Interview mit einer der auflagenstärksten Zeitung in Belarus, "Sowjetskaja Belarussia", hat der Auslandsmitarbeiter für Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Wolfgang Sender, Einschätzungen zu einem neuen Positionspapier der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu Belarus gegeben, das am 16. Februar 2016 durch die Arbeitsgruppe Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag verabschiedet wurde. Das Interview erschien am 18. Februar 2016. mehr…

Dr. Wolfgang Sender | Veranstaltungsberichte | 20. März 2016

Hans-Gert Pöttering: Intensivierten Dialog mit Belarus führen

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering, hat die Schritte, welche die Republik Belarus in der letzten Zeit unternommen hat, ‎um eine stärkere Annäherung an die Europäische Union zu ‎erreichen, nachdrücklich begrüßt: „Für die weitere Verbesserung der gegenseitigen Beziehungen ist es wichtig, jetzt einen intensivierten Dialog zu führen“, sagte Hans-Gert Pöttering im Anschluss an einen eintägigen Aufenthalt in der belarussischen Hauptstadt Minsk. Dieser Dialog müsse aber, so Pöttering, mit allen Teilen der belarussischen Gesellschaft geführt werden. mehr…

Veranstaltungsberichte | 10. März 2016

Konferenz zum Jahrestag der Friedensverhandlungen zur Ukraine in Minsk

Makej: Ukraine-Krise stellt Fähigkeit zur Bewältigung globaler Krisen auf den Prüfstand

Am ersten Jahrestag der Friedensgespräche von Minsk veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 11. Februar 2016 eine Expertenkonferenz zur Ukraine in Minsk. Die Veranstaltung wurde im Rahmen des "Minsk Dialogs" gemeinsam mit dem Liberalen Club aus Belarus durchgeführt. Erstmals in der Geschichte der Konrad-Adenauer-Stiftung sprach dabei der belarussische Außenminister Wladimir Makej auf einer Veranstaltung der Stiftung. Neben Makej nahmen der Sonderbeauftragte des OSZE-Vorsitzenden, Martin Sajdik, sowie rund 30 Experten aus Belarus und den Teilnehmerstaaten des Normandieformates teil. mehr…

Dr. Wolfgang Sender | Veranstaltungsberichte | 14. Februar 2016

Erster Winter Media Workshop für belarussische Nachwuchskräfte

Vom 6. bis zum 10. Januar fand in Vilnius der erste Winter Media Workshop für belarussische Nachwuchskräfte statt. Hierzu hatte das Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung herausragende Absolventen früherer Seminare und vielversprechende Bewerber eingeladen, die für ihre aktuelle und künftige Arbeit sowie ehrenamtliche Aktivitäten Erfahrungen im Umgang mit Medien und Öffentlichkeit benötigen. mehr…

Dr. Wolfgang Sender | Veranstaltungsberichte | 29. Januar 2016

OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy

III. Ausgabe erschienen

Im Dezember 2015 erschien die dritte Ausgabe der wissenschaftlichen Publikation “OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy”. Die Zeitschrift zur Sozialen Marktwirtschaft wird durch Konrad-Adenauer-Stiftung Belarus unterstützt. mehr…

29. Dezember 2015