Publikationen

Seite 10

Einigung in der Griechenland-Krise

Weltweite Reaktionen

Die Einigung in der Griechenland-Krise auf dem Sondergipfel der Euro-Gruppe am 12./13. Juli 2015 ist ein beherrschendes Thema in ganz Europa und darüber hinaus. Einen Überblick über Reaktionen in Politik und Medien in ihren Einsatzländern geben die Auslandsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in dem vorliegenden Stimmungsbild. mehr…

28. Juli 2015

Virtuelles Museum über die sowjetische Repression in Belarus

KAS berät zur Vernetzung des Online-Museums und zu seiner Sichtbarkeit im Internet und in sozialen Medien

Seit 2013 unterstützt das KAS-Büro Belarus die Entwicklung eines digitalen virtuellen Museums über sowjetische Repressionen in Belarus. 2007 in Minsk gegründet, konzentrierten sich die Betreiber des ehrenamtlichen Projektes, darunter Historiker und andere Wissenschaftler aus Belarus, zunächst auf eine Materialsammlung. Diese erfolgte in der Regel mit einem Ansatz der Oral History durch Zeitzeugenbefragungen. Videoaufnahmen der Befragungen, persönliche Fotografien und Dokumente sowie Gerichtsakten wurden hierbei digitalisiert und für die Präsentation auf der Museumsseite vorbereitet. mehr…

Dr. Wolfgang Sender | Veranstaltungsberichte | 28. Mai 2015

Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkriegs in Belarus

Anlässlich des 70-jährigen Kriegsendes hat die Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen von Kranzniederlegungen in Belarus an die Opfer erinnert. mehr…

Dr. Wolfgang Sender | Veranstaltungsberichte | 10. Mai 2015

Europa wächst zusammen

Perspektiven der Zusammenarbeit mit Belarus im Bereich der höheren Bildung

Bis 2015 war Belarus das einzige Flächenland in Europa, das nicht dem gemeinsamen europäischen Hochschulraum angehörte. Erst mit einer Entscheidung im Mai 2015 wurde auch Belarus Teil des Europäischen Hochschulraumes. Unmittelbar vor der Entscheidung trafen sich belarussische und deutsche Vertreter von Studierendenverbänden, politischen Organisationen und Hochschulgruppen auf Einladung des Auslandsbüros Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung in Vilnius, um zum Stand und den Perspektiven der Zusammenarbeit mit Belarus im Bereich der höheren Bildung zu beraten. mehr…

Dr. Wolfgang Sender | Veranstaltungsberichte | 28. April 2015

Anstehende Präsidentschaftswahlen in Belarus mit ODIHR-Direktor diskutiert

Am 20. April 2015 besuchte der Direktor des OSZE-Büros für demokratische Institutionen und Menschenrechte (ODIHR), Staatssekretär a. D. Michael Georg Link, das Büro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung. Gemeinsam mit internationalen Experten unterrichtete ihn der Leiter des Auslandsbüros Belarus, Dr. Wolfgang Sender, über Einschätzungen zur politischen Lage im Land sowie zu den Vorbereitungen einheimischer Wahlbeobachtungen. mehr…

Dr. Wolfgang Sender | Veranstaltungsberichte | 21. April 2015