Strategien für eine schöne Stadt

Wien - Bilbao - Berlin im Gespräch

März 2 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

2. März 2016, 18.30 Uhr

Ort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, Berlin, Deutschland

Typ

Gespräch

in Zusammenarbeit mit wirBerlin e.V.

Veranstaltungsnr.

AKA-020316-1

Parks, Straßen und Plätze haben in großen Städten wie Berlin immer größere Bedeutung. Die Menschen nutzen den öffentlichen Raum zur Erholung, als Sportplatz und auch als Treffpunkt für Kommunikation und zur Begegnung. Damit wird die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum zunehmend wichtiger für ein positives Zusammenleben der Stadtgesellschaft.

Diesen Wandel mitzugestalten, die Lebens- und Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum weiter zu verbessern, ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Mit unserem Podium wollen wir einen Blick über die Grenzen Berlins hinaus auf andere europäische Städte – Wien und Bilbao - werfen. Beide Städte haben erfolgreiche Modelle entwickelt, den öffentlichen Raum attraktiv und gepflegt zu halten. Wir diskutieren, welche Möglichkeiten Politik und Verwaltung haben, diese Attraktivität zu erhöhen und für mehr Qualität zu sorgen. Ein besonderes Augenmerk soll auf die Frage gelegt werden, was bürgerschaftliches Engagement dazu beitragen kann, diesen Prozess zu begleiten und aktiv zu unterstützen.

Programmablauf:


Begrüßung
Andreas Kleine-Kraneburg
Leiter der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Beate Ernst
Vorsitzende wirBERLIN e.V.

Impulsreferate

Dr. Martina Ableidinger
Stadt Wien, Magistratsabteilung 48 – Leiterin Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark
Marta Barco Mondragon
Stadt Bilbao, Department of Works, Services, Urban Rehabilitation and Public Space, Director Services and Quality of Life

Podiumsgespräch und Diskussion

Birgit Nimke-Sliwinski
Marketingleiterin der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR)
Beate Profé
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung u. Umwelt,
Leitung Stadt- und Freiraumplanung, Berlin
Christian Gräff
Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung,
Marzahn-Hellersdorf, Berlin
Dr. Martina Ableidinger
Marta Barco Mondragon

Moderation
Thomas Klein
Journalist und Vorsitzender der Berliner Pressekonferenz


anschl.: Empfang


Die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung verfügt über einen barrierefreien Zugang. Das Forum ist mit einer induktiven Höranlage ausgestattet. Bei Fragen zur barrierefreien Durchführung, wie etwa Gebärdendolmetscher, wenden Sie sich bitte zwei Wochen vor der Veranstaltung an uns.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt hier.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Andreas Kleine-Kraneburg

stellv. Leiter Hauptabteilung Politische Bildung und Leiter Bildungsforen

Andreas Kleine-Kraneburg
Tel. +49 30 26996-3257
Fax +49 30 26996-3224

Partner

wirBerlin