Nachrichten

27. März 2018

Charlottenburger Stadtteilgespräch

„Über Leistung kann sich jeder emanzipieren“

Das Prinzip Leistung müsse in der Schule wieder einkehren. Dies war das Motto und das Anliegen des Charlottenburger Stadtteilgesprächs, einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung. Bildungsexperten und die Politik diskutieren über das, was in den letzten Jahren viel zu kurz gekommen sei: Anstrengung in der Schule. mehr…

21. Februar 2018

Buchvorstellung

Demokratie in der Krise?

Jürgen Rüttgers präsentierte in Berlin sein Buch „Mehr Demokratie in Deutschland“. Sein Fazit: „Die Demokratie in Deutschland befindet sich in einer Krise.“ mehr…

12. Februar 2018

Stadtteilgespräch in Lichtenberg

Wir wollen Sie nicht, doch wir brauchen sie. Quereinsteiger

Sie bewerben sich, suchen sich eine Schule aus, haben ein Gespräch, bekommen noch ein wenig Kreide in die Hand und los geht’s mit dem Lehramt, unbefristet mit vollem Gehalt, ohne je ein pädagogisches Studium absolviert zu haben. Das sind sie - die viel umstrittenen Quereinsteiger. mehr…

24. November 2017

Startups stellen sich vor

Eine gesunde Portion Mut

Bereits zum vierten Mal präsentierten Gründerinnen und Gründer aus Berlin in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung ihre „Erfolgsgeschichten“. Nach Eat&Drink, Bildung und Service präsentierten dieses Mal drei Startups aus dem Bereich eHealth ihre Ideen mehr…

17. November 2017

Cadenabbia-Seminare

Seminarprogramm Cadenabbia 2018 erschienen

Sie möchten Ihr politisches Interesse mit dem Aufenthalt an einem der schönsten Seen Europas verbinden? Dann laden wir Sie herzlich zu unseren Seminaren nach Cadenabbia ein. mehr…

3. November 2017

Zeitgeschichte

„Der Verzicht auf die D-Mark war der Preis der Wiedervereinigung“

Der Potsdamer Professor Dr. Manfred Görtemaker schätzt ein, welche Faktoren Deutschland auf dem Weg zur Einheit beeinflusst haben. mehr…

12. Oktober 2017

12. Fachtagung der Palliativen Geriatrie

Den Tod nicht aus dem Alltag verdrängen

Auf der 12. Fachtagung zur Palliativen Geriatrie des Unionhilfswerks und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin verdeutlichten über 200 Experten, Pflegende und Ehrenamtler aus Deutschland, Schweiz und Österreich, wie Patienten das „Lebens“-Ende so schmerzfrei wie möglich und mit Genuss erreichen können. mehr…

6. Oktober 2017

Spaniens Botschafterin Morera Villuendas

„Die Souveränität liegt beim ganzen spanischen Volk“

„Es braucht eine Lösung innerhalb des Rechtsstaats“, fordert Spaniens Botschafterin. Die Unabhängigkeit sei verfassungswidrig. Dennoch bedauert sie die Gewalt. mehr…

4. Oktober 2017

Vortrag mit Diskussion

Statt Populismus müssen echte Lösungen her

Christine Lieberknecht zieht Bilanz zur Bundestagswahl und appelliert an die christlichen Werte in Europa. mehr…

22. Mai 2017

Buchvorstellung

Ein Aufruf gegen Zukunftspessimismus

Ralf Fücks, Vorstandsvorsitzender der Heinrich-Böll-Stiftung, stellte in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung sein jüngstes Buch „Freiheit verteidigen“ vor und diskutierte mit Jens Spahn über Europa, Migration und einen gemeinsamen deutschen Wertekonsens. mehr…