Nachrichten

Seite 6

28. September 2016

Erfolgsgeschichten

"Höhle der Löwen" in der Akademie

Das Setting in der Akademie erinnert an die derzeit ausgestrahlte, überaus erfolgreiche TV-Sendung „Höhle der Löwen“. Hier wie da werben Start-Ups vor einem Publikum für ihre mal mehr mal weniger innovative Geschäftsidee. Und doch gibt es drei Unterschiede. mehr…

21. September 2016

Gesprächsrunde des Canisius-Kollegs

Individuelle Integration

Wie kann die Integration der fast eine Million Flüchtlinge gelingen, die 2015 und 2016 nach Deutschland kamen? Diese Frage diskutierten Schüler des Canisius-Kollegs bei ihrer Podiumsdiskussion mit Experten im Akademie-Forum der Konrad-Adenauer-Stiftung. mehr…

20. September 2016

Außenpolitischer Gesprächskreis

Langsamer Fortschritt im Land der „Lady“

Höchste Priorität hat spätestens seit dem Amtsantritt von Aung San Suu Kyi im April dieses Jahres der Friedensprozess in Myanmar, berichtete Dr. Norbert Eschborn im Außenpolitischen Gesprächskreis in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung. Doch auch andere Probleme beschäftigen das Land. mehr…

12. September 2016

Ausstellungseröffnung

Weiße Flecken auf der Karte der deutsch-polnischen Geschichte

Zum ersten Mal wird die Ausstellung "Vertriebene 1939..." über die Vertreibung von mehreren Hunderttausenden Menschen aus den westlichen Gebieten Polens durch die Nationalsozialisten in Deutschland präsentiert. mehr…

6. September 2016

Europabilder - Mein EUropa

"Ein Herzenseuropa brauchen wir"

Der Botschafter des Königreichs Belgien in Deutschland, Ghislain D’hoop, berichtete in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung von seinen Europabildern - und sah den Kontinent ungewohnt selbstkritisch. mehr…

2. September 2016

Außenpolitischer Gesprächskreis

Gefährdete Stabilität im Libanon

Seit zwei Jahren können sich die politischen Eliten nicht auf einen neuen Präsidenten einigen. Das Parlament ist demokratisch nicht wirklich legitimiert. Die Hisbollah, entscheidender Akteur im Libanon kämpft auf Seiten des Assad-Regimes in Syrien. Und der Krieg im Nachbarland brachte Millionen Flüchtlinge. mehr…

1. September 2016

Tag der Russlanddeutschen

„Unverzichtbare Brückenbauer“

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat auf einer Gedenkveranstaltung in der Konrad-Adenauer-Stiftung an den Beginn der Deportationen der rund 800.000 Russlanddeutschen vor 75 Jahren erinnert. mehr…

19. Juli 2016

Lesung mit Oliver Hilmes

„Die Olympischen Spiele 1936 hätten nicht in Deutschland stattfinden dürfen“

Oliver Hilmes stellte in der Akademie sein Buch "Berlin 1936 - Sechzehn Tage im August" vor. Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten als weltoffene Metropole präsentieren wollen. mehr…

12. Juli 2016

Im Fokus

Verantwortung versus Eigeninteresse - Wie viel Egoismus verträgt unsere Gesellschaft?

In der Reihe "Im Fokus" diskutierten Michael Grosse-Brömer, Britta Haßelmann und Thea Dorn gemeinsam mit Moderatorin Martina Fietz über das Thema Engagement. mehr…

6. Juli 2016

Aktive und präventive Maßnahmen

Gemeinsame Verantwortung für die EU-Außengrenzen

"Es ist wichtig, dass die Außengrenzen nicht nur national gesehen werden, sondern in der Verantwortung aller EU-Staaten liegt“, sagte Prof. Dr. Christian Calliess bei der Kooperationsveranstaltung zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Bundesakademie für Sicherheitspolitik. mehr…