Nachrichten

Seite 10

11. März 2016

Internationale Fairtrade Conference IFC

Verantwortung! Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten

Bereits zum sechsten Mal fand in der Akademie die Internationale Fairtrade Conference IFC statt. Verschiedene Akteure diskutierten über Nachhaltigkeit, Verbesserungen der Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Anbauländern und Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Produktion. mehr…

10. März 2016

Forschung und Entwicklung in Deutschland

„Innovation ist maßgeblich für das Wachstum verantwortlich“

Geld allein macht nicht erfinderisch: Das Beziehungsgeflecht Bildung-Wissenschaft-Wirtschaft-Gesellschaft-Staat muss die nötigen Strukturen für einen erfolgreichen Innovationsstandort Deutschland bereitstellen, sagte Professor Dr. Knut Blind. mehr…

1. März 2016

Nato vor dem Gipfel von Warschau

"Der Westen ist nicht Russlands Feind"

Das Verhältnis zwischen dem westlichen Verteidigungsbündnis und der russischen Führung ist merklich abgekühlt. Die NATO versucht Kooperation statt Konfrontation: Sich gleichzeitig an die Vereinbarungen mit Russland halten und vor weiteren Aggressionen abschrecken. General a. D. Klaus Wittmann im Gespräch. mehr…

23. Februar 2016

Reihe "Literatur und Identität"

„Die Sprache der Vögel ist Sprache, nicht nur Gesang“

Der Protagonist von Norbert Scheuers aktuellem Roman „Die Sprache der Vögel“ lässt sich einfach treiben - heraus aus seinem Alltag in den Krieg nach Afghanistan. Die Beobachtung der Vögel sei entscheidend, in etwas versunken zu sein und die eigene Wirklichkeit vergessen zu können. mehr…

22. Februar 2016

Schullesung

"Die Sprache der Vögel"

„Willkommen am Gymnasium Stieglitz!“ Mit diesem absichtlichen Versprecher leitete der Schriftsteller Norbert Scheuer scherzhaft seine Lesung aus dem Roman „Die Sprache der Vögel am Gymnasium Steglitz ein. mehr…

8. Februar 2016

Deutsch-sowjetisches Verhältnis

Verordnete Freundschaft

Diesen Monat zeigt eine Ausstellung in der Akademie durch viele Einzelschicksale verschiedene Facetten der sowjetischen Besatzung von 1945 bis 1994. Eine Podiumsdiskussion führte in das Thema ein. mehr…

4. Februar 2016

Gewalt gegenüber Polizisten

„Die Gewalt ist hemmungsloser geworden“

Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der deutschen Polizeigewerkschaft und seit 42 Jahren Polizist, berichtet im ersten politischen Frühstücksgespräch der KAS in diesem Jahr über die wachsende Gewalt gegenüber Polizisten in Deutschland. Allein im letzten Jahr wurden 62.000 Polizisten im Dienst Opfer einer Straftat. Wo liegen die Ursachen für diese beunruhigende Entwicklung? Wie können Gewalttaten gegen Polizisten verhindert werden? mehr…

28. Januar 2016

Lesung und Gespräch mit Michael Kogon

„Mein Vater saß im KZ und ich sollte alliierte Bomber über Wien abschießen“

Zum Auftakt des DenkTag-Wettbewerbs las Michael Kogon aus seinem Erinnerungsbuch vor und berichtete über die teils skurrile, teils dramatische Familiengeschichte. mehr…

18. Januar 2016

Stadt der Zukunft - Zukunft der Stadt

Mut für eigene Visionen statt "Copy and Paste"

Bei der Diskussionsveranstaltung „Die Neuerfindung der Stadt: Vorbild Kopenhagen“ disktutierten Birgitte Svarre, Kai Wegner MdB und Sigurd Trommer über den Wandel Kopenhagens zur Fahrradstadt und darüber, wie sich das dänische Erfolgskonzept auch auf Metropolen wie Berlin übertragen lässt. mehr…

13. Januar 2016

Veranstaltungsreihe Zukunftsblicke

Integration von Flüchtlingen durch Ausbildung

„Wir müssen die Ärmel hochkrempeln und anpacken“, um die hohen Anforderungen an Auszubildende und Ausbilder zu meistern, sind sich die Referenten der Diskussionsrunde in der Akademie der Stiftung einig. mehr…