Publikationen

Halbjahresprogramm Politisches Bildungsforum Berlin

2|2018

Übersicht der Seminare, Exkursionen und weiteren Veranstaltungen mehr…

15. August 2018

Es kommt auf den Unterricht an

Stadtteilgespräch mit Felicitas Thiel zum Thema eines besseren Unterrichts

Am 19. Juni 2018 fand in Zehlendorf eine Veranstaltung der Reihe der Stadtteilgespräche statt. Die Schulentwicklungsforscherin Prof. Dr. Felicitas Thiel von der Freien Universität Berlin hielt zum Thema „Bildung für die Zukunft“ einen Vortrag zur Unterrichtsgestaltung sowie -qualität. Danach folgte eine Diskussion mit dem Publikum, mit Prof. Thiel sowie der stellvertretenden Vorsitzenden des Landeselternausschusses Berlin, Sabina Spindeldreier, im Podium. Dabei wurde erörtert, ob Berlin eine einheitliche Strategie zur Verbesserung des Unterrichts benötigt und wie diese aussehen könnte. mehr…

Veranstaltungsberichte | 21. Juni 2018

Klare Kante gegen Populismus

Ein Argumentationstraining für Schüler/innen

Am 13. Juni 2018 fand am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium in Berlin der Projekttag „Klare Kante! Wie man sich gegen Populismus wehrt und für die Demokratie eintritt – Ein Argumentationstraining für Schülerinnen “ statt. Ziel war es , die Jugendlichen für populistische Strategien und Vorgehensweisen zu sensibilisieren und ihnen Hilfsmittel an die Hand zu geben, mit denen sie sich gegen Populismus wehren können, ohne selbst unfair, herablassend und aggressiv, also: undemokratisch zu agieren. mehr…

Christian Schleicher | Veranstaltungsberichte | 19. Juni 2018

Eine Vision wird Wirklichkeit

Welches Ziel verfolgt das Reich der Mitte mit der Seidenstraßen-Initiative?

Es ist ein Infrastrukturprojekt der Superlative: Mehr als 900 Milliarden Dollar will China in den nächsten Jahren in den Ausbau der alten Handelsroute von Asien nach Westeuropa investieren. Die „neue Seidenstraße“ soll die Handelsräume Eurasiens und Afrikas vernetzen und bisher unerschlossene Regionen durch den Bau von Straßen, Schienen und Häfen an den Weltmarkt anbinden. In einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) diskutierten Dr. Heinz Neubauer und Michael Winzer, Leiter des KAS-Büros in Peking, über Chancen und Risiken des Megaprojektes. mehr…

Constanze Brinckmann | Veranstaltungsberichte | 31. Mai 2018

Der Zeitgeist im Fluss

Aus Anlass der Stiftungswoche gaben Wissenschaftler Denkanstöße zum Begriff "Zeitgeist"

Die diesjährige Berliner Stiftungswoche stand unter dem Motto „Alles im Fluss – Stiftungen bewahren und gestalten“. Das Bildungsforum Berlin der Konrad-Adenauer-Stiftung nahm dies zum Anlass, den „Zeitgeist“ in den Blick zu nehmen und zu diskutieren. mehr…

Veranstaltungsberichte | 26. April 2018