Nachrichten

Seite 7

28. Mai 2015

DIE MEDIATION

Medien und Wahlen in Bolivien

Die KAS hat zusammen mit dem Programm der Kommmunikationswissenschaften den „Fond für Sozialforschung: Salvador Romero Pittari“ für Studenten und Professoren geschaffen, die daran interessiert sind, sich der wissenschaftlichen Forschung zu widmen und Arbeitsgruppen zu bilden. „Die Mediation. Medien und Wahlen in Bolivien“ ist eine Untersuchung, die herausstreicht, dass die Medien in dem Zeitraum der Wahlen eine Mediationsrolle zwischen der Gesellschaft und den politischen Akteuren spielen sollte mehr…

23. April 2015
Die MAS-Partei von Präsident Evo Morales erlebte einen herben Rückschlag bei den Regionalwahlen in Bolivien. | Foto: Eneas De Troya/Flickr

Regierungspartei erlebt Rückschlag

Regionalwahlen in Bolivien 2015

Die Vollversammlung des Obersten Wahlgerichtshofes (TSE) setzte für den 29. März 2015 die Subnationalen Wahlen in Bolivien an. Hierbei wurden die politischen Vertreter auf departamentaler, kommunaler und regionaler Ebene gewählt. Für den Fall eines zweiten Wahlgangs wurde der 3. Mai 2015 als Datum bestimmt. mehr…

28. September 2014
Conclusión del Debate

Debatte der Präsidentschaftskandidaten 2014

Am 28.9. veranstalteten der Verband der Journalisten von La Paz (APLP) und die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bolivien die viel beachtete Präsidentschaftsdebatte im Hotel Europa. Sie wurde live im bolivianischen TV übertragen.

31. März 2014

Fachkonferenz

"Wachstum in Gerechtigkeit"

Vom 22. bis 28. März 2014 fand in La Paz, Bolivien, die Fachkonferenz des Teams Lateinamerika “Wachstum in Gerechtigkeit - gesellschaftliche und wirtschaftliche Prozesse Lateinamerikas in der Arbeit der KAS” statt. mehr…

17. Februar 2014

LIBERA

Freiheit, Ideen und Persönlichkeiten

Die KAS hat am 6. Februar 2014 gemeinsam mit der Stiftung Libera zur Vorstellung der Publikation: "Freiheit, Ideen und Persönlichkeiten" in den Salon Illimani des Hotels Radisson eingeladen. Die Publikation ist die zweite Ausgabe der akademischen Zeitschrift „LIBERA – Die Macht der Ideen“. mehr…

27. Januar 2014

Der Fiskalpakt

Eine Chance für eine Reform der öffentlichen Verwaltung. Auf dem Weg zur Erfüllung der neuen Entwicklungsziele bis 2025

Die KAS präsentierte das Buch am Dienstag, den 10. Dezember in Sucre, am Mittwoch, den 11. Dezember in La Paz im Hotel Europa, am Freitag den 13. Dezember im Konferenzzentrum des hotels Cortez in Santa Cruz und am Dienstag den 17. Dezember im Logistikzentrum von CADEXCO in Cochabamba.Der Fiskalpakt dazu dienen durch eine nationale Vereinbarung Verteilungskompromisse zu erreichen, um die Qualität und Produktivität der Staatsausgaben auf nationalem als auch subnationalem Niveau zu verbessern. mehr…

1. Oktober 2013

Studie

Demokratie-Index Lateinamerika 2013

Die strukturell bedingten Demokratiedefizite in Lateinamerika und ihre Folgen haben sich seit dem vergangenen Jahr weiter verstärkt. Das macht der aktuelle Demokratie-Index Lateinamerika IDD-Lat 2013 deutlich. mehr…

20. September 2013

Ein Blick auf eine Welt voller Kriesen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat in Kooperation mit dem Fachbereich für Kommunikation- und Sozialwissenschaften der katholischen Universität Bolivien „San Pablo“ in La Paz eine Veranstaltung zu dem Thema „Ein Blick auf eine Welt voller Krisen“ am Donnerstag, 19. September 2013 organisiert. Ziel war es den Journalismusstudenten einen Einblick in den Alltag eines Krisenreporters zu ermöglichen. mehr…

29. August 2013

Evaluation

2012: Die Qualität der bolivianischen Demokratie

In den Räumlichkeiten der Fakultät für Politikwissenschaften an der Universidad Mayor de San Andrés (UMSA) fand am 27. August die Präsentation der Publikation: „2012: Die Qualität der bolivianischen Demokratie - Einschätzungen der Akteure “ statt. Die Begrüßungsworte hielt Dr. Diego Murillo, Direktor des Studienganges Politikwissenschaft. mehr…

12. August 2013

Wirtschaftsbericht "Milenio"

Buch- und Forschungspräsentation

Mit finanzieller Unterstützung der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) hat die Stiftung Milenio im Rahmen ihres Forschungsprogramms ihren Jahreswirtschaftsbericht 2012; No. 34 präsentiert. Die Präsentationen fanden am 4., 5., 9. und 18. Juli im Hotel Los Tajibos in Santa Cruz, im Restaurant Vienna in La Paz, im Club Social in Cochabamba und in der staatlichen Universität in El Alto statt. Die einleitenden Worte sprach Lic. Napoleón Pacheco, Geschäftsführer der Stiftung Milenio. mehr…