Nachrichten

Seite 9

27. August 2012

"Mujer Generadora de cambio"

Am Montag den 27.08.2012 fand in der weiterführenden Schule CEDIM in El Alto ein Gespräch zwischen der renommierten Journalistin und ehemaligen Vize-Präsidentschaftskandidatin Maria Rene Duchen und den Schülerinnen und Schülern zum Thema Selbstverwirklichung von persönlichen Lebensentwürfen junger Menschen nach Beendigung der Schulzeit statt. Die Veranstaltung wurde von der Stiftung Esperanza mit Unterstützung durch die Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführt. mehr…

14. August 2012

Buchpräsentation

Die Verbreitung der Grundrechte und deren rechtsstaatliche Gewährung: eine Broschüre auf Quechua und Spanisch

Am Dienstag den 7. August fand unter der Schirmherrschaft der Konrad Adenauer Stiftung in Zusammenarbeit mit der Fundación Tribuna Constitucional und der Anwaltskammer in Chuquisaca die Präsentation der in Quechua und Spanisch verfassten Broschüre "Difusión de Derechos fundamentales y Garantías constitucionales" (spanisch), (dt. Die Verbreitung der Grundrechte und deren rechtsstaatliche Gewährung) in den Räumen des Colegio de Abogados de Chuquisaca in Sucre statt. mehr…

7. August 2012

50 Jahre für Demokratie und Freiheit weltweit

Die Förderung der europäischen Einigung, die Intensivierung der transatlantischen Beziehungen und die entwicklungspolitische Zusammenarbeit - das sind ganz besondere Anliegen der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die Jubiläumsbroschüre bietet einen Rückblick auf die letzten 50 Jahre der internationalen Zusammenarbeit sowie einen Ausblick auf die Herausforderungen der Zukunft.

27. Juni 2012
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Tag der KAS 2012

50 Jahre für Demokratie weltweit

Seit 50 Jahren engagiert sich die Konrad-Adenauer-Stiftung weltweit für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Soziale Marktwirtschaft. Freuen Sie sich mit uns und erfahren Sie in unserem neuen Video, wie unsere Projekte aussehen und mit wem wir zusammenarbeiten.

5. April 2012

Buchpräsentation

Die globale Krise aus der Sicht Boliviens (2008-2011)

Stehen wir vor einer möglichen Katastrophe? Steuert die Welt auf eine neue Krise zu, dieses Mal schlimmer als die Letzte? Kann diese den Kurs der Rohstoffe beeinflussen, die Bolivien exportiert, und so das nationale Wachstum bremsen? Das Buch „Die globale Krise aus der Sicht Boliviens: wirtschaftliche und politische Beiträge (2008-2011)“, das am Mittwoch, den 7. März 2012 um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Alianza Francesa präsentiert wurde, gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen. mehr…

28. März 2012

Seminar

Verwaltungssysteme für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Am Dienstag, den 27. März 2012, fand das Seminar „Verwaltungssysteme für Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit“ um 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Restaurants Vienna in La Paz statt. Es wurde von dem Zentrum zur Unterstützung der Arbeitsentwicklung (LABOR) und dem Auslandsbüro Bolivien der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) organisiert. mehr…

26. März 2012

Diskussionspanel

Treffen basierend auf Evidenz

Am Dienstag, den 6. März 2012 fand das Diskussionspanel “Treffen basierend auf Evidenz” statt, das von der Stiftung ARU und dem Auslandsbüro Bolivien der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) organisiert wurde. Die Veranstaltung fand um 19 Uhr in den Räumen des Restaurants Vienna in La Paz statt. mehr…

14. Februar 2012

Buchpräsentation

Philanthropie und Entwicklung: Essays zur Beitragssteigerung der NGOs in Bolivien

Auf einem breiten Ansatz basierend, reflektieren die Essays die Rolle der NGOs in der Gesellschaft. Sie beabsichtigen dadurch, einen Beitrag zu einem besseren Verständnis der Rolle und zur Debatte darüber zu leisten, wie der bisherige Beitrag der NGOs gesteiert werden könne. Die Initiative ermögliche die Entwicklung einer demokratischen Schirmherrschaft in der Reichweite aller Steuerzahler und eines Systems der partizipativen Wohltätigkeit. mehr…

27. Januar 2012

Buchpräsentation

Die Falle der Rohstoffabhängigkeit...und wie man aus ihr herauskommt

Als erste Veranstaltung des Jahres 2012 fand am Mittwoch, den 25. Januar, die Präsentation des Buches „Die Falle der Rohstoffabhängigkeit...und wie man aus ihr herauskommt“ der Autoren Roberto Laserna, José M. Gordillo und Jorge Komadin, in den Räumlichkeiten des Restaurants Vienna statt. Das Buch wurde von der Stiftung Milenio und der Konrad Adenauer Stiftung herausgegeben. Der Exekutivdirektor der Stiftung Milenio, Napoleón Pacheco, moderierte die Veranstaltung. mehr…

20. Januar 2012

Publikation 2011, Auslandsbüro Bolivien

Studien zur bolivianischen Realität, der Zukunft der repräsentativen Demokratie und der Sozialen Marktwirtschaft

Basierend auf gemeinsamen Prinzipien und Werten wie der Unantastbarkeit der menschlichen Würde, dem demokratischen Pluralismus und der Rechtsstaatlichkeit, diskutierte eine Gruppe Intellektueller die problematische Realität Boliviens. Aus der Perspektive ihrer jeweiligen Spezialisierung bearbeiteten die Autoren je ein bestimmtes Thema, das anschließend in den Diskussionsrunden des Jahres 2011 behandelt wurde. mehr…