Buchvorstellung "Peace and Conflict in Bolivia"

La Paz

Auch verfügbar in Español

Die KAS Bolivien stellt das Buch "Peace and Conflict in Bolivia" in La Paz vor

Bild 1 von 5
Die Vortragenden und Autoren des Buches "Paz y Conflictividad" bei der Präsentation in La Paz. Von links nach rechts: Iván Velásquez, Phil Gittins, María Soledad Quiroga und Marcelo Pacheco

Die Vortragenden und Autoren des Buches "Paz y Conflictividad" bei der Präsentation in La Paz. Von links nach rechts: Iván Velásquez, Phil Gittins, María Soledad Quiroga und Marcelo Pacheco

Am Donnerstag, den 9. November 2017 lud die KAS zur öffentlichen Vorstellung des Buches Peace and Conflict in Bolivia (Frieden und Konflikt in Bolivien) in den Salón Illimani des Hotels Real Plaza ein.

Rund 170 Interessierte Bürger wohnten der Eröffnung durch Iván Velásquez, Koordinator der KAS Bolivien und Autor des hier vorgestellten Buches bei. Darauf folgten drei kurze Vorträge der Co-Autoren Marcelo Pacheco, Forscher and der Universität von Durham, Phil Gittins, Leiter von NewGen Peacebuilders und María Soledad Quiroga, Konfliktforscherin der Fundación UNIR.

Abschließend antwortete das Podium Fragen und Kommentare des Publikums. Die Veranstaltung klang mit der Übergabe des vorgestellten Buches an alle Anwesenden und einer Runde Wein und Häppchen aus.

Autor

Dr. Iván Velásquez

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Bolivien, 9. November 2017