Nachrichten

28. September 2017
Religionsunterricht

Konferenz „Religionsunterricht in einem säkularen Staat“

Am Dienstag, den 19.09.2017, fand die Konferenz „Religionsunterricht in einem säkularen Staat“ in Kooperation mit der Stiftung Kompetenzzentrum für öffentliches Recht (KÖR) im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Sarajevo statt. Dozenten waren Darko Simović, Benjamin Hedžić, Alen Sorić, Dr. Boris Kalbheim und Prof. Dr. Nenad Veličković.

26. Juni 2017

1930 - 2017

Zum Tode Helmut Kohls

Wir trauern um den Ehrenbürger Europas, einen großen deutschen Patrioten, leidenschaftlichen Christlichen Demokraten und europäischen Staatsmann. mehr…

6. April 2017
Dr. Karsten Dümmel und Dr. Josip Jozić

Podiumsdiskussion an der Katholischen Fakultät Sarajevo

Letzten Montag fand an der Katholischen Fakultät der Universität Sarajevo, Vorträge und eine Podiumsdiskussion mit Dr. Karsten Dümmel und Dr. Josip Jozić statt, zu dem Thema: "Die Rolle der Intellektuellen und der religiös motivierten Organisationen im Prozess der Versöhnung"

9. Februar 2017

Veranstaltungsbericht

Podiumdiskussion: Die Rolle der geistlichen Führer bei der Befreiung der Menschen vom Hass und Nationalismus

Seit 20 Jahren gab es ein solches Treffen nicht. Es gab ein riesiges Medienaufgebot und der Saal war mit fast 200 Teilnehmern randvoll gefüllt. Die geistlichen Oberhäupter der 4 größten Religionsgemeinschaften in BuH (muslimische und jüdische Gemeinde, serbisch-orthodoxe und römisch-katholische Kirche) sandten am Montagabend von der Podiumsdiskussion, welche die Katholisch-Theologische Fakultät in Sarajevo in Zusammenarbeit mit KAS organisiert hatte, die Botschaft des Friedens aus. mehr…

22. September 2016

Vor den Wahlen

Das umstrittene Nationalfeiertagsreferendum in der Republika Srpska

Das beabsichtigte Referendum stößt bei Politikern der Föderation BuH und bei vielen politisch Verantwortlichen im In- und Ausland auf Kritik. Denn die Selbstbestimmungs- und Vetorechten behindern das Land indes mehr, als dass es die drei ethnischen Gruppen zu einer Gemeinschaft verschweißen würde. mehr…

30. Juni 2016

Staatsbesuch aus BiH in Deutschland

Bosnien und Herzegowina im Berlin-Prozess

Im Vorfeld der 3. Konferenz zum Westlichen Balkan, die am 4. Juli 2016 in Paris stattfindet, lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem nicht-öffentlichen Rundtischgespräch mit dem Staatspräsidium von Bosnien und Herzegowina ein. mehr…

20. Juni 2016

Im Ausland mit der KAS studieren

KAS-Stipendiatin Elma Orucevic schreibt über ihre Erfahrungen

Frau Elma Orucevic studiert derzeit in Graz mit einem KAS-Stipendium. Über ihre Erfahrungen, die sie an der Universität, sowie mit der KAS gemacht hat, schrieb sie einen Bericht für das Internetportal www.stipendije.ba. Frau Orucevic konnte bereits ein Praktikum im Europäischen Parlament mit einem KAS-Stipendium machen und bekam ein zweites Stipendium für das Masterstudium in Österreich. Für den Text (in bosnischer Sprache) bitte den Link anklicken. mehr…

27. April 2016
IRE Konferenz BiH auf dem Weg in die EU

BiH und EU

BiH´s rocky way to the EU

Am 14. und 15.04. trafen sich in Sarajevo hochrangige Vertreter von BiH und der EU, um über den Weg von BiH in die EU zu sprechen. Im Rahmen mehrerer Veranstaltungen, unter der Überschrift „BiH´s rocky way to the EU“, diskutierten politische Vertreter untereinander, sowie mit jungen Menschen, und unterstützen auf diese Weise die Bemühungen von BiH auf dem europäischen Weg, die mit der Abgabe des Beitrittsgesuches von BiH intensiviert wurden.

20. März 2016
KEVI Stipendiatenseminar

Kriegsveteranen mit Stipendiaten

Konstruktiver Einsatz von Veteranenerfahrungen

Dass Zusammenleben und gemeinsame Geschichtsschreibung möglich sind, bewies das Stipendiatenseminar, das am 15.03. mit Vertretern der ehemals verfeindeten Streitkräfte stattfand. Drei Kriegsveteranen, von denen jeder mit Folgen der Kriegsverletzungen leben muss, setzen sich heutzutage für Gewaltprävention ein, indem sie regelmäßig mit jungen Generationen über das Übel des Krieges sprechen. Die Veteranen sind Angehörige des REMI-Netzes für Friedensaufbau, einer Partnerorganisation der KAS in BiH.

17. Februar 2016

Studien- und Dialogprogramm für Vertreter der Wirtschaftskammer in Bosnien und Herzegowina

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche Vertreter der Wirtschaftskammer aus Bosnien und Herzegowina zu Gast in Berlin. Den Teilnehmern des Programms sollen die langjährigen Erfahrungen Deutschlands zur Energiewende anhand von praktischen Anwendungsbeispielen gezeigt werden. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und wird von Dr. Karsten Dümmel, Leiter des Auslandsbüros in Bosnien und Herzegowina, begleitet. mehr…