Nachrichten

Seite 4

1. Oktober 2014

Media in the Reconciliation Process

Coverage of Social Events

KAS in partnership with the Institute for Social Research is implementing the project entitled “Media in the Reconciliation Process:Coverage of Social Events”. The main purpose of the project is to highlight the importance of the objective media coverage in the process of reconciliation in BiH. Furthermore, we aim to investigate the contribution the most influential print media have to the reconciliation process in the country. The results will be presented in round tables in Banja Luka. mehr…

19. September 2014

Richtungswahlen

Reformstau oder Reformwillen?

In Bosnien Herzegowina (BuH) finden am 12. Oktober allgemeine Wahlen statt. Sie gel-ten als Richtungswahlen und als eine der letzten Chancen, um das Land aus der Krise zu führen, in der es - mit vielen Auf und Ab - seit dem Friedensabkommen von Dayton steckt. mehr…

8. September 2014

Interreligiöser Dialog

Studienprogramm in Berlin und Hamburg

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung war in der letzten Woche eine Delegation aus Bosnien und Herzegowina zu einem Besucherprogramm in Berlin und Hamburg. Das Programm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und wird von unserem Auslandsmitarbeiter in Sarajevo, Dr. Karsten Dümmel, begleitet. Teilgenommen haben 4 Vertreter der traditionellen Kirchen und Religonsgemeinschaften aus Bosnien und Herzegowina, sowie vier Vertreter der religiös motivierten Organisationen. mehr…

15. Juli 2014

Interreligiöser Dialog

Religion as a Conversation Starter

Das gemeinsame interreligiöse Projekt der KAS und des Center for Advanced Studies (CNS) wurde mit der Übersetzung des Buches „Religion as a Conversation Starter: Interreligious Dialogue for Peacebuilding in the Balkans“ abgeschlossen, das nun als gedruckte Version verfügbar ist. Es ist als Ergebnis der dreijährigen Forschung entstanden, die mit 9 Workshops mit Jugendlichen abgerundet wurde. Das Buch ist bei dem CNS erhältlich, solange der Vorrat reicht. mehr…

28. Mai 2014

Partnertreffen

Synergien erzeugen und Netzwerke bilden

Gestern fand in Sarajevo das erste Treffen der Partnerorganisationen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bosnien und Herzegowina statt. Unter der Überschrift "Verantwortung politischer Parteien und der Zivilgesellschaft in einer demokratischen Gesellschaft" thematisierten die Teilnehmer die Zusammenarbeit mit der KAS. Ein weiterer wichtiger Aspekt war die Gelegenheit, einander kennenzulernen. Die KAS erhofft sich daraus Synergien und neue Projekte. mehr…

20. Mai 2014

Hochwasserkatastrophe auf dem Balkan

Über 1 Mio. Menschen in Bosnien und Herzegowina betroffen

Die schlimmste Flut seit dem Beginn der Aufzeichnungen vor 120 Jahren erlebt zurzeit Bosnien und Herzegowina. Betroffen sind auch Serbien und Kroatien. Neben Hochwasser sind zahlreiche Erdrutschen ebenfalls eine große Gefahr, genauso wie gespülte Landminen, verblieben aus dem Krieg. Das deutsche THW ist in BiH bereits im Einsatz. Mehrere Spendenaktionen wurden gestartet, weil die Lage zum Teil dramatisch ist. Für mehr Informationen bitte den Link anklicken. mehr…

28. April 2014
Hochschulmesse

Angebot für Studenten

KAS an der 1. Internationalen Messe der Universitäten, Fakultäten und Hochschulen

Mit einem eigenen Infostand beteiligte sich die KAS am 24. und 25. April an der 1. Internationalen Messe der Universitäten, Fakultäten und Hochschulen in Sarajevo. Die Messe war eine gute Gelegenheit, das Stipendienprogramm der KAS vorzustellen und über das Hochschulbildungssystem in Bosnien und Herzegowina zu diskutieren.

8. April 2014

EU-Werte als politischer Kompass

Deklaration der EVP-nahen Parteien aus Bosnien und Herzegowina

Zum ersten Mal in BiH unterzeichneten 5 Parteien, die entweder Beobachterstatus in der EVP haben oder sich dieser Parteienfamilie verbunden fühlen, eine gemeinsame Absichtserklärung. Die unterzeichnenden Parteien (SDA, PDP, HDZBiH, HDZ1990 und SDS) haben sich geeinigt, auf der Grundlage der europäischen Werte zusammenzuarbeiten. mehr…

9. Dezember 2013

Grundsatzpapier „Thematic Pole - Low Carbon Communities“ online

Das Grundsatzpapier „Thematic Pole - Low Carbon Communities“ ist nun auch online verfügbar. Das Dokument wurde von den Teilnehmern der Konferenz “Green Development in South-East Europe in the function of Climate Change Mitigation and Adaptation”, die von Regional Education and Information Centre in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet wurde, erstellt. Bitte auf den Link klicken: mehr…

12. November 2013
CEIR Pale „Junge Wissenschaftler im Dialog

Junge Wissenschaftler im Dialog

Vom 31. Oktober – 01. November fand in Pale das zweite Rundtischgespräch im Rahmen des Projektes „Junge Wissenschaftler im Dialog“ statt. An der Veranstaltung beteiligten sich Nachwuchswissenschaftler von den Universitäten in Ostsarajevo, Mostar, Sarajevo und Tuzla. Die Teilnehmer diskutierten Themen aus mehreren Disziplinen und erörterten sie aus unterschiedlichen Perspektiven.