Politische Parteien

Auch verfügbar in B-H-S

Bild 1 von 4
EVP2

Europäische Werte als politischer Kompass. Konferenz und Unterzeichnung der Deklaration der EVP-nahen Parteien aus BiH

Politische Parteien: Förderung und Stärkung demokratischer Strukturen

Der zentrale Tätigkeitsbereich der Konrad-Adenauer-Stiftung ist die Zusammenarbeit mit politischen Parteien. Durch die Unterstützung, Beratung und Schulung moderater politischer Kräfte und insbesondere die Förderung des politischen Nachwuchses versucht das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bosnien-Herzegowina, Demokratisierungsprozesse zu fördern und zu stabilisieren. Wir betrachten es als eine unserer wichtigsten Aufgaben, die politisch aktive Jugend des Landes mit den Grundwerten einer demokratischen Gesellschaft, den Prinzipien einer sozialen Marktwirtschaft und mit dem europäischen Integrationsprozess vertraut zu machen. Um die demokratische Entwicklung und Annäherung der Parteien an europäische Standards zu fördern, arbeitet die Stiftung schwerpunktmäßig mit den Parteien zusammen, die im Dialog mit der EVP stehen.

Verfassungsdiskussion

Seit mehreren Jahren ist ein Hauptaugenmerk der Tätigkeiten des Auslandsbüros auf die Verfassungsreform in BuH gerichtet. Bisher wurden mehrere Maßnahmen durchgeführt. Hauptthemen betrafen: das Gleichgewicht zwischen Kollektivrechten und Individualrechten und die Zuständigkeiten von und die Verhältnisse zwischen den gesamtstaatlichen und Entitätsinstitutionen.

Nachwuchsförderung

Die Investition in künftige Träger demokratischer Strukturen ist das zentrale Anliegen unserer Arbeit. Beratungen, Planspiele, interaktive Seminare und Schulungen, kurz politische Bildung für Nachwuchskräfte ist unser Hauptanliegen in Bosnien und Herzegowina. Dabei führen wir Fachgespräche und Beratungen durch und fördern den Austausch zwischen deutschen Politikern und demokratisch orientierten Politikern aus Bosnien und Herzegowina.