Auszeit - Sozialethische Tage im Kloster

Das Luther-Jahr, Währungsethik in Europa, Ökologischer Humanismus, Postfaktische Zeiten

April 10 Montag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

10. – 12. April 2017, 14.30 Uhr - 13.00 Uhr

Ort

Abtei Münsterschwarzach, Gästehaus, Schweinfurter Str. 40, Münsterschwarzach, Deutschland. Zur Website ›

mit

Marie-Luise Dött MdB; Dr. Klaus-Rüdiger Mai, Berlin, Domvikar Prof. Dr. Elmar Nass, Aachen/Fürth

Typ

Seminar

Teilnehmerbeitrag 120 Euro (Studenten/Auszubildende 50%) Seminar in Kooperation mit dem Bund Katholischer Unternehmer.

Veranstaltungsnr.

B14-100417-1

Die drei Tage in der Benediktiner-Abtei Münsterschwarzach bei Würzburg sind eine Einladung, in der Woche vor Ostern innezuhalten und das eigene wie das gesellschaftliche Leben zu bedenken. Die Tage sind geprägt durch das klösterliche Leben in der bereits im Jahre 780 gegründeten Benediktiner-Abtei Münsterschwarzach bei Würzburg, durch Ruhe, geistliche Anregungen, Vorträge und Gespräch.

Die Teilnahme ist unabhängig von Konfessions- oder Religionszugehörigkeit möglich; an den Gebetszeiten kann sich jeder wie er mag beteiligen.

Das Programm finden Sie mit dem Link links auf dieser Seite.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Marie-Luise Dött

Marie-Luise Dött MdB, Vorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer

Klaus-Rüdiger Mai

Dr. Klaus-Rüdiger Mai, Buchautor

Abtei-Kirche Münsterschwarzach

Abtei-Kirche Münsterschwarzach

Benediktinerabtei Münsterschwarzach

Benediktinerabtei Münsterschwarzach

Ansprechpartner

Stephan Georg Raabe

Landesbeauftragter für Brandenburg und Leiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Stephan Georg Raabe
Tel. +49 331 748876-0
Fax +49 331 748876-15
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Polski

Partner

BKU