Nachrichten

22. Juni 2018

"Jugend ist der Motor der Partei"

Das Engagement von jungen Menschen in der Politik war Thema der Cottbuser Runde der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die Lausitzer Rundschau berichtete. mehr…

18. Juni 2018

Das System Putin

Ein Blick nach Moskau aus Anlaß der Weltmeisterschaft

In Moskau startete die Fußballweltmeisterschaft. Boris Reitschuster, Journalist und ehemaliger Leiter des Moskauer Büros der Zeitschrift „Focus“, berichtete im Brandenburger Forum über das System Putin. mehr…

12. Juni 2018

Forum "Politik & Sicherheit" spezial

Welche Tradtion hat und welche braucht die Bundeswehr?

Über diese Frage diskutierten mit Blick auf den neuen Traditionserlass der Bundeswehr am 7. Juni an der Universität Potsdam der Wehrbeauftragte des Bundestages, Dr. Hans-Peter Bartels, mit dem Sicherheitspolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Tobias Lindner, und dem Militärhistoriker Prof. Sönke Neitzel, wobei unterschiedliche Akzente durchaus deutlich wurden. mehr…

11. Juni 2018

Cadenabbia/Comer See

Politischer Salon der KAS Brandenburg

Zum siebten Mal tagte der Politische Salon der KAS Brandenburg in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Cadenabbia am Comer See in Italien. Die aktuelle politische Lage in Deutschland, die Integration von Muslimen, die 68er Bewegung und ihre Folgen sowie Kirche und Politik waren u.a. Thema des Salons. mehr…

8. Juni 2018

Europa Erfahren

Studienreise der KAS Brandenburg nach Bulgarien

Im Rahmen der Reihe "Europa erfahren" ging es in diesem Jahr nach Bulgarien, das gerade die Ratspräsidentschaft der EU inne hat. Was es dort alles zu entdecken gibt, lesen sie hier: mehr…

6. Juni 2018

Der neue Traditionserlass der Bundeswehr

Welche Tradition haben wir, welche brauchen wir?

Diese Frage diskutieren der Wehrbeauftragte des Bundestages Hans-Peter Bartels (Bild), der Historiker Sönke Neitzel und der Sicherheitspolitische Sprecher der Grünen Tobias Lindner am 7. Juni im Rahmen des Forums "Politik & Sicherheit" an der Universität Potsdam. Herzliche Einladung! mehr…

19. April 2018

Geht der Kirche der Glaube aus?

Debatte zu einer Streitschrift über die Politisierung der Kirche

Sache der Kirche ist zunächst die Verkündigung des Reiches Gottes, der Frohen Botschaft des Evangeliums. Verliert sie sich heute aber vielleicht nicht zu sehr in ihren gesellschaftlichen und politischen Aktivitäten und verliert darüber ihre eigentliche Sendung aus den Augen? Spaltet sie nicht Gemeinden und grenzt Gläubige aus, wenn sie sich parteilich politisch engagiert? Was jedoch ist ein Glaube ohne gesellschaftspolitische Bezüge? Herzliche Einladung zur Diskussion am 23. April in Potsdam. mehr…

17. April 2018

Zukunftsfeste Rente

Probleme und Perspektiven der Altersicherung

Bei der Cottbuser Runde und dem Oberhavel Forum in Oranienburg wurden Fragen der Alterssicherung diskutiert (Karikatur: Deutscher Familienverband). Worum es dabei ging lesen Sie hier: mehr…

13. März 2018

Cyber-Krieg

Hacker-Angriffe und Wahlbeeinflussung am Beispiel der US-Präsidentenwahlen

Dr. Sandro Gaycken, ein Cyberwar-Experte aus Berlin, sprach zum Auftakt des Forums "Politik & Sicherheit" im Jahr 2018 am 7. März in Potsdam. mehr…

1. März 2018

Debatte über Wählerfrust und Populismus

"Demokratie heißt Auseinandersetzung"

Besonnen und nachdenklich verlief die Diskussion über Wählerfrust und Populismus trotz der derzeit aufgeheizten Atmosphäre in Cottbus. Eingeladen hatten die Friedrich-Naumann-Stiftung und die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam. Nicht nur das Publikumsinteresse war groß, sondern auch das der Medien. mehr…