Nachrichten

Seite 3

20. Dezember 2016

Frohe Weihnacht!

Liebe Freunde der KAS Brandenburg, ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu, wenn auch leider mit Schrecken und Trauer. Wir haben dennoch einige Impressionen unserer Veranstaltungen für Sie als Gruß zum Jahresende zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf dass Friede werde! Stephan Raabe, Dr. Klaus Jochen Arnold, Annett Elas mehr…

1. Dezember 2016
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Wie umgehen mit der AfD

Eine inhaltliche Auseinandersetzung ist notwendig

Wenn man die Erfolge der AfD bei den letzten Wahlen als Hinweis auf dahinter verborgene politische Fragen und Unzufriedenheit begreife, müsse es verstärkt um die Beantwortung dieser Fragen und das Eingehen auf die Unzufriedenheit gehen. So das Fazit einer Diskussion im Rahmen der Nordbahn Gespräche der KAS Brandenburg [...] mehr…

1. Dezember 2016
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Martin Luther - Streibar und umstritten

Zum Reformationsjubiläum 2017 darf keine Festtagsroutine aufkommen. Der Reformator bleibt ein Stein des Anstoßes: Es bedarf einer kritischen Auseinandersetzung. Zur neuen Ausgabe der Politischen Meinung mehr…

22. November 2016

Keine Anmeldungen mehr möglich

Die Veranstaltung mit Boris Reitschuster „Russland und der Konflikt um die Ukraine“ ist ausgebucht. Anmeldungen können nicht mehr entgegengenommen werden. mehr…

22. November 2016

Demokratielehrer verstorben

Mit Bestürzung erfuhren wir vom plötzlichen Tod unseres langjährigen Referenten Dr. Hans-Jürgen Grasemann. mehr…

10. November 2016

Gespräche an der Nordbahn

Wie umgehen mit der AfD?

Was ist die „Alternative für Deutschland“ (AfD)? Und wie soll man mit ihr umgehen? Das fragen sich angesichts des rasanten Aufstiegs dieser neuen politischen Bewegung bis hinein in die Führungsspitzen von Parteien, gesellschaftlichen Organisationen und Kirchen mittlerweile viele, nicht zuletzt aber auch die Wahlbürger vor der anstehenden Bundestagswahl 2017. Der Politologe Prof. Oskar Niedermayer (Bild) und der Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler diskutieren darüber am 15. November in Glienicke. mehr…

10. November 2016

Cottbuser Runde

Die Kreisreform in der Diskussion

Spart das Land Brandenburg mit der Kreisreform Geld. Ein Studie des Ifo Instituts Dresden sagt, Einspareffekte ließen sich bei solchen Reformen nicht feststellen und auch keine Qualitätssteigerung der Verwaltung. Dagegen gebe es negative Effekte hinsichtlich demokratischer Teilhabe und Bürgerzufriedenheit. Darüber diskutieren wir am 15. November im Stadthaus Cottbus. Herzliche Einladung! (Karte: NordNordWest, http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de) mehr…

3. November 2016

Neuer Konrad-Adenauer-Paltz in Potsdam

Stadtparlament beschließt Platzbenennung

Zum 50. Todestag von Dr. Konrad Adenauer, dem ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, wird am 19. April 2017 in Potsdam-Babelsberg, wo Adenauer 1934/35 lebte (siehe Bild von Ulrich Orling), ein Platz zu seinen Ehren benannt. Das Beschloss am 2. November 2016 die Stadtverordnetenversammlung auf Antrag von CDU/ANW mehrheitlich. mehr…

26. Oktober 2016

Studentenvertretung der Uni Bremen gegen Meinungsfreiheit

Eine Veranstaltung zum Thema "Gewalt" soll durch Gewalt verhindert werden. Wegen einer Drohung des Bremer AStA musste eine Veranstaltung des Politischen Bildungsforums Bremen der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem renommierten Osteuropaexperten Prof. Dr. Jörg Baberowski von der Universität, wo sie zunächst stattfinden sollte, an einen anderen Ort verlegt werden. Polizei sicherte dann den Abend. Hier weitere Informationen der Bremer Kollegen. mehr…

19. Oktober 2016

Wolf Biermann

Live in Schloss Lübbenau mit seiner Autobiographie

Auf Einladung des Brandenburgischen Literaturbüros und von Schloss Lübbenau in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung präsentiert Wolf Biermann seine Autobiographie. Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. mehr…