Nachrichten

Seite 3

21. Dezember 2017
Weihnachtskrippe

Eine frohe Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr 2018!

Das wünscht Ihnen das Team der Konrad-Adenauer-Stiftung in Potsdam: Dr. Jochen Arnold, Annett Elas, Michael Günther, Stephan Raabe und Ohle Zyber. Auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr.

18. Dezember 2017

Was heißt konservativ heute?

Diskussion zum 80. Geburtstag von Jörg Schönbohm zum nachhören

Die Beiträge von Ministerpräsident a.D. Prof. Bernhard Vogel, Dr. Jan Redmann MdL und Dr. Klaus-Rüdiger Mai vom 9. Oktober 2017 und die anschließende Debatte über die Frage "Was heißt konservativ heute?" sind jetzt auf unserer Internetseite nachzuhören. Herzliche Einladung. mehr…

4. Dezember 2017

Bildungspolitik

Was Eltern, Lehrer, Schüler wissen müssen

Unter dem provokanten Titel: "Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt" hat Josef Kraus ein bildungspolitisches Fazit aus seiner 30jährigen Präsidentschaft des Deutschen Lehrerverbandes gezogen und als Buch veröffentlicht. In Veranstaltungen am Runge-Gymnasium in Oranienburg am 6. Dezember und beim Cottbuser Forum am 7. Dezember diskutieren wir mit dem Bildungsexperten und langjährigen Gymnasialdirektor. mehr…

13. November 2017

Ausstellungseröffnung im Landtag

Polen und Deutsche gegen die kommunistische Diktatur

Am 14. November, 18.00 Uhr wird durch die Landtagspräsidentin Britta Stark und den polnischen Botschafter Prof. Dr. Andrzej Przyłębski eine Ausstellung eröffnet, die die Oppositionsbewegungen in Polen und DRR gegen den Kommunismus behandelt. Die Ausstellung, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung präsentiert wird, ist im Foyer des Landtags bis zum 5. Januar zu sehen. Der Eintritt ist frei. mehr…

24. Oktober 2017

Heimatschutz wieder gefragt?

Brauchen wir wieder eine starke Territorialverteidigung? Wie steht es um die Verankerung der Bundeswehr in der Gesellschaft? Über diese Fragen diskutierten wir im Forum Politik & Sicherheit mit Prof. Dr. Martin Sebaldt, General a.D. Klaus Naumann und Tobias Zech. mehr…

19. Oktober 2017

Was heißt konservativ heute?

Diskussion zum 80. Geburtstag von Jörg Schönbohm

Prof. Bernhard Vogel, Dr. Klaus-Rüdiger Mai und Dr. Jan Redmann MdL diskutierten am 9. Oktober anlässlich des 80. Geburtstages von Jörg Schönbohm als konservativer Identifikationsfigur über das Konservative und seine Rolle in der CDU. Ein Bericht fasst die Ergebnisse der Debatte zusammen, die mit Blick auf das Ergebnis der Bundestagswahl ungeahnte Aktualität erhielt. mehr…

18. Oktober 2017

Nicht abwehrbereit?

Forum "Politik & Sicherheit" diskutiert über die Reform der Bundeswehr

Der Buchautor, Prof. Dr. Martin Sebaldt, Politikwissenschaftler an der Universität Regensburg, General a.D. Klaus Naumann (Bild) und Tobias Zech, stellv. Präsident des Reservistenverbandes diskutieren im Rahmen des Potsdamer Forums "Politik & Sicherheit" am 18. Oktober 2017 über notwendige Reformen der Bundeswehr. Seit Jahren steigen die Belastungen und Anforderungen für die Bundeswehr, halten damit aber auch Ausrüstung und Entwicklung der Streitkräfte mit? mehr…

19. September 2017

Was heißt konservativ heute?

Diskussion zum 80. Geburtstag von Jörg Schönbohm

Über die Bedeutung des Konservativen in der Politik sprechen und diskutieren Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel, der Brandenburger Schriftsteller Dr. Klaus-Rüdiger Mai und die Buchautorin und Studentin Diana Kinnert. Herzliche Einladung. mehr…

13. September 2017

Tag der Demokratie am 15. September

„Demokratie ist mehr als eine parlamentarische Regierungsform, sie ist eine Weltanschauung, die wurzelt in der Auffassung von der Würde, dem Wert und den unveräußerlichen Rechten eines jeden einzelnen Menschen.“ Konrad Adenauer Warum leben Sie gerne in einer Demokratie? Sagen Sie es uns und teilen Sie Ihre Meinung auf: mehr…

7. September 2017

Symposium zur Reformation in Brandenburg

"Leben und Sterben im wahren christlichem Glauben"

Anlässlich der Finissage der Ausstellung "Leben und Sterben im wahren christlichem Glauben - Bürger und Adel in der brandenburgischen Reformation" wird am 9. September in Prenzlau über die Bedeutung und Folgen der Reformation in Brandenburg diskutiert im Kulturzentrum und Museum Dominikanerkloster Prenzlau (Bild). Herzliche Einladung! mehr…