Nachrichten

Seite 5

20. April 2016

Zeitgeschichte

49. Todestag Konrad Adenauers

Am 19. April 1967 ist der erste Bundeskanzler und CDU Vorsitzende, Dr. Konrad Adenauer, im Alter von 91 in Röhndorf am Rhein gestorben. Er stellte die wesentlichen politischen Weichen für die erfolgreiche Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland. Warum eine Gedenkplakette am Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin (Bild) an ihn erinnert, erfahren Sie hier: mehr…

4. April 2016
Mexiko-Delegation

Delegation aus Mexiko zu Gast in Potsdam

Christlich demokratische Bildung in säkularer Umwelt

Am 18. März 2016 war eine Delegation von Senatoren und Abgeordneten aus Mexiko zu Gast im Politischen Bildungsforum Brandenburg. Sie informierte sich am Beispiel Brandenburgs über die politische Bildungsarbeit der Adenauer-Stiftung in den Bundesländern. Dabei spielte auch der säkulare Hintergrund Brandenburgs mit rund 80 Prozent Nichtchristen als besondere Herausforderung für christdemokratische Bildungsarbeit eine Rolle.

17. März 2016

Auszeit im Kloster

Sozialethische Tage in der Abtei Münsterschwarzach

Zum 4. Mal findet die "Auszeit im Kloster" statt, diesmal zu den Themen Flüchtlingspolitik, Islam, Christentum. Referenten sind u.a. Abt Michael, der Politologe Prof. Werner Patzelt, der Geschäftsführer des Deutschen Handwerks Karl-Sebastian Schulte und die Religionswissenschaftlerin Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz. Die rund 50 Teilnehmer kommen aus ganz Deutschlands aus Kreisen der Konrad-Adenauer-Stiftung, des Bundes katholische Unternehmer (Partner) und interessierter Bürger. mehr…

9. März 2016

"Lügenpresse"?

Die Rolle der Medien in der Flüchtlingspolitik

Im Rahmen des Brandenburger Forums der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutieren wir am 10. März 2016 um 18.00 Uhr in Potsdam mit dem Kommunikationsberater Gerhardt Schmidt, dem Vorsitzenden der Landespressekonferenz Benjamin Lassiwe und dem Parl. Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Dr. Jan Redmann über die Rolle der Medien in den teilweise hitzigen Diskussionen über die Flüchtlings- und Migrationswanderung nach Europa. mehr…

1. März 2016

Ausstellungseröffnung in Schwedt

Polen und Deutsche gegen den Kommunismus

Am 7. März wird in Schwedt mit einer Diskussion mit Zeitzeugen aus Polen und Deutschland eine Ausstellung eröffnet, die die Oppositionsbewegungen in beiden Ländern in der kommunistischen Zeit darstellt. Die Ausstellung wurde bereits in vielen größeren Städten in Polen gezeigt und wandert jetzt durch Brandenburg. Wer Interesse hat, die zeitgeschichtliche Ausstellung mit 21 Aufstellern zu zeigen, kann sich gerne an uns wenden. mehr…

16. Februar 2016
Mazedonien-Delegation

Politische Freunde zu Gast in Potsdam

Eine Delegation aus Mazedonien besucht die KAS Brandenburg

Politische Stiftungen in Deutschland und die politische Bildungsarbeit der KAS waren Thema eines Austausches mit der mazedonischen Partnerpartei der CDU, VMRO-DPMNE (Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation – Demokratische Partei für Mazedonische Nationale Einheit). Neben zwei Parlamentariern waren ein Bürgermeister, ein Vertreter der Jugendorganisation und des Partei-Instituts und der internationale Sekretär der Regierungspartei vertreten. Fragen gab es auch zur Flüchtlingspolitik der EU.

10. Februar 2016

Spannende Diskussion zur Flüchtlingspolitik

Über die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Migranten diskutierten in Cottbus der Oberbürgermeister Holger Kelch, Dr. Klaus-Dieter Schulze MdB sowie Simone Wendler von der Lausitzer Rundschau mit über 100 Gästen. mehr…

4. Februar 2016

Ein „Aufarbeiter" unter Aufarbeitern?

9. Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung

Auch in diesem Jahr war das Politische Bildungsforum für die Konrad-Adenauer-Stiftung auf der Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung präsent. mehr…

28. Januar 2016

Auszeit - Sozialethische Tage im Kloster

Flüchtlingspolitik, Islam und Christentum

In der Karwoche vor Ostern finden - schon zum vierten Mal - die sozialethischen Tage im Benediktinerkloster Münsterschwarzach bei Würzburg statt in Kooperation mit dem Bund Katholischer Unternehmer. Referenten sind u.a. die Religionsphilosophin Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz und der Politikwissenschaftler Prof. Werner Patzelt. Die Teilnahme ist unabhängig von Konfessions- oder Religionszugehörigkeit möglich mehr…

15. Januar 2016

Flüchtlinge und europäische Solidarität

„Die meisten Länder können sich nicht einfach wegducken“

Beim Thema Flüchtlinge sei europäische Solidarität gefordert, so die Generalsekretärin von Amnesty International Deutschland, Selmin Çalışkan. Sie diskutierte mit dem Potsdamer Flüchtlingspfarrer Bernhard Fricke über das "Flüchtlingsland Deutschland". Zuvor wurde die Runde massiv gestört. mehr…