Nachrichten

Seite 9

3. November 2014

Brandenburger Forum mit Eberhard Diepgen

Die Friedliche Revolution 1989 - Auftrag für die Zukunft?

In Deutschland wird über die Frage diskutiert, ob die DDR ein Unrechtsstaat gewesen sei? Bundespräsident Joachim Gauck hat gerade die Vorbehalte gegen eine Regierung in Thüringen benannt, die von der SED-Nachfolgepartei "Die Linke" geführt wird. Nach Europa ist der Krieg zurückgekehrt und vor unserer Haustür stehen abermals Flüchtlinge. Welche Bedeutung hat da die Friedliche Revolution von 1989 für uns heute? Darüber sprechen wir mit Eberhard Diepgen, Dieter Dombrowski und Frey Klier. mehr…

20. Oktober 2014

"Urbi et Gorbi"

Zu den Hintergründen der friedlichen Revolution 1989

Das Jahr 1989 mit der Öffnung der Mauer am 9. November hat die Welt verändert. In einer Veranstaltung zur Erinnerung an die friedliche Revolution vor 25 Jahren in Neuruppin erzählte der damalige ZDF-Korrespondent für Mittelosteuropa, Joachim Jauer, über die Hintergründe, die schließlich zur Maueröffnung und Wiedervereinigung führten. mehr…

10. Oktober 2014

25 Jahr friedliche Revolution

Zwischen Liebe und Zorn. DDR-Rockmusik zwischen Anpassung und Auflehnung

Auf eine musikalische Zeitreise nahm das "Duo Zeitlos" auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brandenburg die Zuhörer in Potsdam-Babelsberg mit in die "DDR", wobei es auch hinter die Kulissen schaute und erzählte, wie Partei, Staat und Staatssicherheit in die Musik-Szene der DDR eingriff. Das Nachtkonzert fand am 9. Oktober 2014 als "after film" Event im Rahmen des Internationalen Filmfestes Potsdam statt. mehr…

9. Oktober 2014

„Die Krim ist Geschichte...“

Das meint Dr. Anna Rose von der staatlichen Zeitung Rossijskaja gaseta Moskau. Im Rahmen des Internationalen Filmfests Potsdam organisierte das Politische Bildungsforum Brandenburg auch in diesem Jahr eine Diskussion zu aktuellen politischen Fragen. mehr…

2. Oktober 2014

Jugendpolitiktag

Jugendlichen „von Anfang an das kollektive Denken" beibringen

Am 29. September kamen über 100 Schüler des Oberstufenzentrums Oranienburg, des Runge-Gymnasiums und der Torhorst-Schule zum Jugendpolitiktag des Politischen Bildungsforums Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung zu gemeinsamer Workshoparbeit zusammen. mehr…

17. September 2014

Brandenburg hat gewählt

Analyse zur Landtagswahl in Brandenburg

Am Donnerstag, 18. September, laden wir ein zur Analyse und Diskussion der Ergebnisse der Landtagswahl in Brandenburg am vergangenen Sonntag. Wie sind die Wahlergebnisse zu erklären? Wieso haben nur so wenige Bürger gewählt? Wie haben die Jungwähler unter 18 Jahren abgestimmt? Was hat zum unerwarteten Erfolg der AfD geführt? Wolfgang Gibowski, Mitbegründer der Forschungsgruppe Wahlen, und Anja Heinrich, Generalsekretärin der CDU Brandenburg, geben Antworten. Eine Wahlanalyse finden Sie hier: mehr…

11. September 2014

Wählen gehen und mitbestimmen

Landtagswahl und Internationaler Tag der Demokratie

Am Sonntag, 14.9, ist Landtagswahl. Gehen Sie wählen, nehmen Sie Ihr Recht auf Mitbestimmung wahr, sonst bestimmen andere, wo es langgeht. Am Montag, 15.9., folgt dann der Internationale Tag der Demokratie. Schwerpunkt ist das Thema "Demokratische Bildung". Das Politische Bildungsforum Brandenburg beteiligt sich mit einer Aktion in der Potsdamer Fußgängerzone. Am Dienstag in Cottbus und Donnerstag in Potsdam diskutieren wir schlielßlich die Ergebnissse der Wahl. Herzliche Einladung! mehr…

1. September 2014

Islamistischer Terror

Kauder fordert in Potsdam mehr Unterstützung für bedrohte Christen

Angesichts des Terrors, den der "Islamische Staates" im Irak und Syrien verbreitet, forderte der Chef der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Kauder auf dem Brandenburger Forum der KAS im vollbesetzten Saal des Steigenberger Hotels in Potsdam größere Unterstützung und stärkeren Schutz insbesondere auch für die dort lebenden Christen. Die Potsdamer Medien interessierten sich nicht für das hochaktuelle Thema und den prominenten Gast. Bericht, Mitschnitt des Vortrags und ein Interview finden Sie hier: mehr…

25. August 2014

Volker Kauder in Potsdam

Engagement gegen Christenverfolgung

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder MdB, der sich gerade im Irak selbst ein Bild von der Lage gemacht hat, spricht am Mittwoch, 27. August, um 19.00 Uhr im Hotel Steigenberger in Potsdam über Verfolgte Christen und den Einsatz für Religionsfreiheit als Menschenrecht, ein brandaktuelles Thema angesichts der Gewaltherrschaft von islamischen Extremisten in Teilen des Irak und Syriens. Eine Anmeldung ist erforderlich. mehr…

8. Juli 2014

70 Jahre 20. Juli 1944

Rommel unterstützte das Attentat

Zwar spät...aber immerhin. Der bis heute populärste deutsche General des Zweiten Weltkriegs, Erwin Rommel, stand dem Widerstand des 20. Juli 1944 näher als gedacht. Dr. Peter Lieb von der Royal Military Academy Sandhurst bei London präsentierte in Potsdam die Ergebnisse seiner Forschung. mehr…