Nachrichten

24. April 2018

Länderbericht

Brasilien ein halbes Jahr vor der Wahl: Die größte Demokratie Südamerikas erlebt turbulente Zeiten

Obwohl das Superwahljahr 2018 ein entscheidendes Jahr für die Zukunft der brasilianischen Demokratie ist, durchlebt das fünftgrößte Land der Welt ein halbes Jahr vor der Richtungswahl Turbulenzen. mehr…

19. April 2018
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Video

Superwahljahr 2018: Welche Rolle spielt die Jugend in der politischen Erneuerung Brasiliens?

Politische Nachwuchskräfte stellten sich dieser Frage in einem von der Jugendorganisation der KAS-Partnerpartei DEM und der KAS-Brasilien veranstalteten Workshop – ein Tag nach dem Bundesparteitag der DEM, auf dem ein neuer Parteivorsitzender gewählt, ein neues [...] mehr…

10. April 2018

hr2-kultur

"Ein Land im Zorn - Brasiliens schwache Demokratie"

Vom Schuhputzer zum Präsidenten und schließlich wegen Korruption ins Gefängnis - Dr. Jan Woischnik im Gespräch mit Uwe Berndt in der hr2-kultur-Sendung „Der Tag“ über die Verhaftung des ehem. Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva, Brasiliens politische Krise, Korruption und das Superwahljahr 2018. mehr…

6. April 2018

Themendossier

Superwahljahr 2018 in Brasilien

Im Superwahljahr 2018 in Brasilien informieren wir mit einem eigenen Themendossier über die Wahlen im fünftgrößten Land der Welt. mehr…

12. März 2018

Superwahljahr 2018

Die Rolle der Jugend in der politischen Erneuerung Brasiliens

Am Tag nach dem Bundesparteitag der KAS-Partnerpartei Democratas nahmen 20 Mitglieder der Jugendorganisation des ODCA-Mitglieds auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung an einem Seminar zur Rolle der Jugend in der politischen Erneuerung Brasiliens im Wahljahr 2018 teil. mehr…

26. Januar 2018

ZDF-heute-journal

Meilenstein im Kampf gegen Korruption

Ein brasilianisches Berufungsgericht hat den ehemaligen Staatspräsidenten Lula da Silva wegen Korruption und Geldwäsche zu 12 Jahren Haft verurteilt. Er gibt sich kämpferisch und will erneut Präsident werden. Dr. Jan Woischnik, Leiter der KAS-Brasilien, kommentiert. mehr…

22. Dezember 2017

Länderbericht

Brasilien: Wirtschaftliche Erholung trotz politischer Instabilität

Brasilien startet mit erfreulichen wirtschaftlichen Aussichten in das Jahr 2018. Die aktuellen Konjunkturzahlen sorgen für einen gewissen Optimismus und die Talsohle der Rezession scheint überwunden. mehr…

19. Dezember 2017

ZDF-Dokumentation

Brasiliens verspielte Zukunft - Korruption und Staatskrise

Brasilien steckt in einer tiefen Staatskrise. Ein beispielloser Korruptionsskandal lähmt das Land. In der ZDF-Dokumentation kommentieren Dr. Jan Woischnik, Leiter der KAS in Brasilien, und andere Experten die aktuelle politische Situation in Brasilien im Hinblick auf den "Lava-Jato"-Korruptionsskandal. mehr…

18. Dezember 2017

Am sicherheitspolitischen Abgrund

„Krieg in Brasilien“

Zwar setzen sich Kampagnen wie „Instinto de Vida“ für mehr öffentliche Sicherheit ein, dennoch ist die Rate der Todesopfer durch Gewalt im größten Land Südamerikas inzwischen höher als das Bevölkerungswachstum. mehr…

17. Dezember 2017

75. Todesjahr von Stefan Zweig

Publikation „Die geistige Einheit der Welt“ - mit Beiträgen u.a. von Prof. Dr. Norbert Lammert

Die Publikation enthält politisch-kulturelle Reflexionen zu Pazifismus, Nationalismus und Exil und thematisiert die aktuelle Bedeutung Stefan Zweigs in Zeiten einer weltweiten Zunahme an Nationalismus. Sie dokumentiert eine Veranstaltung in der Casa Stefan Zweig. mehr…