Nachrichten

Seite 2

27. Juni 2017

Soziale Marktwirtschaft

Ludwig Erhard & Co. am Amazonas

Wie kann nachhaltige Wirtschaftsentwicklung in der Amazonas-Region aussehen, und welche Beiträge kann das Modell der Sozialen und Ökologischen Marktwirtschaft setzen? Dieser Fragestellung widmeten sich Policymakers und Praktiker aus der Region eine Woche lang in einem Workshop in der Amazonas-Stadt Santarém. mehr…

13. Juni 2017

Neuer Länderbericht

Brasilien – kein Weg aus der Krise?

Brasiliens Staatspräsident Michel Temer (PMDB) ist einer Absetzung durch das Oberste Wahlgericht knapp entkommen, doch seine Regierungskoalition droht zu bröckeln und die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen Korruption. Ein Ausweg ist nicht in Sicht. mehr…

9. Juni 2017

Kommunalpolitik

15-jähriges Jubiläum der Kooperation zwischen “Oficina Municipal” und Konrad-Adenauer Stiftung

Die Oficina Municipal (OM), eine Werkstatt für Kommunalpolitik, feiert 2017 ihr 15-jähriges Bestehen - und gleichzeitig 15 Jahre Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). mehr…

7. Juni 2017

Neue Formen der Regierungsführung

Brasilianische Bürgermeisterinnen und ihre Stellvertreterinnen der PSDB Mulher nahmen vom 1. bis 2. Juni an einer Schulung zum Thema "Neue Formen der Regierungsführung" in Brasília teil. mehr…

25. Mai 2017

G20- Präsidentschaft Deutschland

Brasilianer aus dem Netzwerk der KAS reist zur T20-Konferenz

Als Auftaktveranstaltung zur T20-Konferenz lädt die KAS am 28. Mai rund 100 „Young Global Changers“ in die Akademie der KAS ein, wo die Teilnehmer mit Experten über globale Herausforderungen reflektieren werden - unter ihnen João Paulo Amaral, brasilianischer Aktivist im Bereich Nachhaltigkeit. mehr…

3. Mai 2017

KAS-Inlandsprogramm

Delegation der brasilianischen Partei Democratas trifft Dr. Klaus Schüler

Auf Einladung des Repräsentanten der KAS in Brasilien, Dr. Jan Woischnik, reisen Politiker des Vorstandes der brasilianischen Partei Democratas für eine einwöchige Studienreise nach Deutschland, um das deutsche Wahlsystem und mögliche Reformansätze für Brasilien kennenzulernen. mehr…

13. März 2017

Korruptionsskandal in Brasilien

Ermittlungen bedrohen Mandat von Staatspräsident Temer

Aussagen angeklagter Mitarbeiter des Baukonzerns Odebrecht belasten den Präsidenten. Wird Michel Temer so wie Amtsvorgängerin Dilma Rousseff des Amtes enthoben? Selbst wenn es dazu kommen sollte: Dem potenziellen Nachfolger werden von der Bundespolizei Korruption und Geldwäsche vorgeworfen. mehr…

15. Februar 2017

Delegationsbesuch in Berlin

Bürgermeister aus Brasilien interessieren sich für praktische Beispiele aus kommunaler Umweltpolitik

"Das Einführungsgespräch beim Deutschen Städte- und Gemeindebund und der sich anschließende Besuch beim Bundesrat haben uns erkennen lassen, dass der Gesetzgebungsprozess in Deutschland erheblich effizienter und produktiver vollzogen wird als in Brasilien. Auch die schlanke bürokratische Struktur beim Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverband hat uns sehr beeindruckt." (Pauline Pereira, Bürgermeisterin von Campo Alegre, Brasilien). mehr…

9. Dezember 2016

Neuer Länderbericht

Wie viel hält Brasiliens Demokratie aus?

Rücktritte und Amtsenthebungen schwächen Brasiliens Exekutive und die Toleranz der Bevölkerung für Korruption in der Politik sinkt. Der Prozess um die Amtsenthebung des Senatspräsidenten provoziert eine Krise des ehemaligen Hoffnungsträgers Justiz – und auch das Mandat von Staatspräsident Temer ist nicht mehr sicher. mehr…

2. Dezember 2016

Thematische Beiratssitzung

Brasiliens wirtschaftliche Entwicklung unter der Regierung von Michel Temer: Wege aus der Krise

Brasilien erlebt die stärkste Wirtschaftskrise der Geschichte des Landes. Die wirtschaftspolitischen Experten des Beirats der KAS Brasilien waren sich einig, dass eine Begrenzung der Staatsausgaben ein richtiger erster Schritt ist. mehr…