Publikationen

Die repräsentative Demokratie erfordert politische Beteiligung von Frauen

Seminar für Kommunalpolitikerinnen

In Brasília trafen sich 120 Mitglieder der Frauenorganisation des Partido da Social Democracia Brasileira, die bei den Kommunalwahlen im Herbst dieses Jahres für das Amt der Bürgermeisterin oder Stadträtin kandidieren werden, um über politische Kommunikation und die anstehenden Wahlen zu diskutieren. Angesichts des neu gebildeten Bundeskabinetts unter Interimspräsident Michel Temer diskutierten die Teilnehmerinnen auch mit Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB über die politische Beteiligung von Frauen in der brasilianischen Politik. mehr…

Marina Caetano | Veranstaltungsbeiträge | 20. Mai 2016

Mehr Rechtsstaatlichkeit und politische Beteiligung von Frauen als Wege aus der politischen Krise?

Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB zu Gast in Brasilien

Die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) besuchte Brasilien, um sich über rechtsstaatliche Strukturen, die Rolle der Justiz und Möglichkeiten der politischen Beteiligung von Frauen zu informieren. Bei der Alumni-Tagung 2016 sprach sie über Wahlgesetzgebung als wichtige Stellschraube jedes politischen Systems. Um die gesamte brasilianische Bevölkerung in die Überwindung der Krise miteinzubeziehen, ist die politische Beteiligung von Frauen ausschlaggebend - darüber kam Winkelmeier-Becker mit brasilianischen Kommunalpolitikerinnen ins Gespräch. mehr…

Alexandra Steinmeyer | Veranstaltungsbeiträge | 19. Mai 2016

KAS-Alumni-Treffen 2016 bietet Diskussionsforum für politische Systeme

Vortrag und Podiumsdiskussion mit der deutschen Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker

Das jährliche Alumni-Treffen der KAS hat die Stärkung des brasilianischen Alumni-Netzwerks der ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der deutsch-brasilianischen Dialogprogramme zum Ziel. Im Jahr 2016 bot die KAS ihren Alumni ein vielfältiges Forum zur Diskussion politischer Systeme, zu dem die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) als Rednerin geladen war. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 19. Mai 2016

Jenseits des Nationalstaats – Regionale Sicherheitskooperation als Antwort auf zunehmende Bedrohungen?

II. Europäisch-Südamerikanisches Symposium zu Regionaler Sicherheitsarchitektur

Obwohl sich die Bedrohungen für die Sicherheit der Union Südamerikanischen Nationen und der Europäischen Union wesentlich unterscheiden, ist beiden Regionen gemeinsam, dass Sicherheit nur gewährleistet werden kann, wenn die Grenzen der Nationalstaaten überwunden werden. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Diplomatie, Wissenschaft und Streitkräften diskutierten darüber, in welchem Ausmass regionale Sicherheitskooperation diesen Herausforderungen gegenübertreten kann und welche Rolle maritime Sicherheit und der Austausch von Informationen dabei einnehmen. mehr…

Gregory Ryan, Alexandra Steinmeyer, Anisha Schwille | Veranstaltungsbeiträge | 13. Mai 2016

Staatskrise statt Endspurt

10 Faktoren entscheiden in den nächsten 100 Tagen, ob Olympia im Krisenland Brasilien zum Erfolg wird oder nicht

100 Tage vor der Eröffnungsfeier hat Brasilien die Olympischen und Paralympischen Sommerspiele fast vergessen. Stattdessen befindet sich das Land in einer tiefen wirtschaftlichen und politischen Krise. Letztere ist längst nicht mehr nur auf die Amtsenthebung von Dilma Rousseff beschränkt, sondern stellt die Problemlösungsfähigkeit des brasilianischen Staats insgesamt in Frage. Ob Olympia trotzdem zum Erfolg wird, hängt im Wesentlichen von 10 Faktoren ab. mehr…

Dr. Jan Woischnik, Alexandra Steinmeyer | Länderberichte | 27. April 2016