Publikationen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung präsentiert ihre Arbeit im deutschen Olympia-Pavillon

Großer Andrang beim Tag der KAS während der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro

Den mehr als 1.300 Besuchern die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Brasilien näherzubringen und inmitten der massiven politischen Krise im Land zukunftsweisende Partnerprojekte vorzustellen - diese Ziele wurden am Tag der KAS im Deutschen Pavillon vollends erreicht. Die Aktivitäten wurden ergänzt durch aktiven Austausch mit dem Team der KAS und eine Foto-Aktion zum Thema "Politik für uns, mit uns", die eine Menge Ideen für die Überwindung der Krise im Land brachte. Auch in Zukunft wird sich die KAS für die Stärkung der Demokratie und des Rechtsstaats in Brasilien einsetzen. mehr…

Alexandra Steinmeyer | Veranstaltungsbeiträge | 19. August 2016

Brasilien, perpetuum immobile

Ein blasser Übergangspräsident kann sein Land nicht aus der Krise führen

Kurz vor der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele steht die Hälfte der brasilianischen Bevölkerung den Spielen kritisch gegenüber und fast zwei Drittel glauben, dass die Spiele dem Land mehr Probleme als Positives bringen werden. mehr…

Dr. Jan Woischnik, Alexandra Steinmeyer | Länderberichte | 1. August 2016

Die repräsentative Demokratie erfordert politische Beteiligung von Frauen

Seminar für Kommunalpolitikerinnen

In Brasília trafen sich 120 Mitglieder der Frauenorganisation des Partido da Social Democracia Brasileira, die bei den Kommunalwahlen im Herbst dieses Jahres für das Amt der Bürgermeisterin oder Stadträtin kandidieren werden, um über politische Kommunikation und die anstehenden Wahlen zu diskutieren. Angesichts des neu gebildeten Bundeskabinetts unter Interimspräsident Michel Temer diskutierten die Teilnehmerinnen auch mit Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB über die politische Beteiligung von Frauen in der brasilianischen Politik. mehr…

Marina Caetano | Veranstaltungsbeiträge | 20. Mai 2016

Mehr Rechtsstaatlichkeit und politische Beteiligung von Frauen als Wege aus der politischen Krise?

Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB zu Gast in Brasilien

Die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) besuchte Brasilien, um sich über rechtsstaatliche Strukturen, die Rolle der Justiz und Möglichkeiten der politischen Beteiligung von Frauen zu informieren. Bei der Alumni-Tagung 2016 sprach sie über Wahlgesetzgebung als wichtige Stellschraube jedes politischen Systems. Um die gesamte brasilianische Bevölkerung in die Überwindung der Krise miteinzubeziehen, ist die politische Beteiligung von Frauen ausschlaggebend - darüber kam Winkelmeier-Becker mit brasilianischen Kommunalpolitikerinnen ins Gespräch. mehr…

Alexandra Steinmeyer | Veranstaltungsbeiträge | 19. Mai 2016

KAS-Alumni-Treffen 2016 bietet Diskussionsforum für politische Systeme

Vortrag und Podiumsdiskussion mit der deutschen Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker

Das jährliche Alumni-Treffen der KAS hat die Stärkung des brasilianischen Alumni-Netzwerks der ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der deutsch-brasilianischen Dialogprogramme zum Ziel. Im Jahr 2016 bot die KAS ihren Alumni ein vielfältiges Forum zur Diskussion politischer Systeme, zu dem die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) als Rednerin geladen war. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 19. Mai 2016