Publikationen

Seite 10

Brasilien, perpetuum immobile

Ein blasser Übergangspräsident kann sein Land nicht aus der Krise führen

Kurz vor der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele steht die Hälfte der brasilianischen Bevölkerung den Spielen kritisch gegenüber und fast zwei Drittel glauben, dass die Spiele dem Land mehr Probleme als Positives bringen werden. mehr…

Dr. Jan Woischnik, Alexandra Steinmeyer | Länderberichte | 1. August 2016

Soziale Netzwerke als neue Instrumente der politischen Kommunikation?

Workshop für Parteinachwuchs

Zwei Tage lang trafen sich 15 Jugendliche der Jugendorganisation der Mitte-Rechts-Partei PSDB (Partido da Social Democracia Brasileira, dt. Partei der Brasilianischen Sozialen Demokratie) zu einem Workshop über Politik für Parteinachwuchs. mehr…

Marina Caetano | Veranstaltungsberichte | 2. Juli 2016

Vorbereitungstreffen der XIII. Internationalen Sicherheitskonferenz Forte de Copacabana

Im Zuge der Vorbereitung der XIII. Internationalen Sicherheitskonferenz Forte de Copacabana, tagte die Konrad-Adenauer-Stiftung Brasilien, gemeinsam mit ihren Partnern, dem Brasilianischen Zentrum für Internationale Beziehungen (CEBRI) und der Delegation der Europäischen Union in Brasilien und weiteren Experten auf dem Gebiet der Sicherheits- und Verteidigungspolitik, um über die Themen der 13. Ausgabe der Veranstaltung sowie über das zukünftige Format der Sicherheitskonferenz zu diskutieren. mehr…

Veranstaltungsberichte | 6. Juni 2016

Die repräsentative Demokratie erfordert politische Beteiligung von Frauen

Seminar für Kommunalpolitikerinnen

In Brasília trafen sich 120 Mitglieder der Frauenorganisation des Partido da Social Democracia Brasileira, die bei den Kommunalwahlen im Herbst dieses Jahres für das Amt der Bürgermeisterin oder Stadträtin kandidieren werden, um über politische Kommunikation und die anstehenden Wahlen zu diskutieren. Angesichts des neu gebildeten Bundeskabinetts unter Interimspräsident Michel Temer diskutierten die Teilnehmerinnen auch mit Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB über die politische Beteiligung von Frauen in der brasilianischen Politik. mehr…

Marina Caetano | Veranstaltungsberichte | 20. Mai 2016

Mehr Rechtsstaatlichkeit und politische Beteiligung von Frauen als Wege aus der politischen Krise?

Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB zu Gast in Brasilien

Die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) besuchte Brasilien, um sich über rechtsstaatliche Strukturen, die Rolle der Justiz und Möglichkeiten der politischen Beteiligung von Frauen zu informieren. Bei der Alumni-Tagung 2016 sprach sie über Wahlgesetzgebung als wichtige Stellschraube jedes politischen Systems. Um die gesamte brasilianische Bevölkerung in die Überwindung der Krise miteinzubeziehen, ist die politische Beteiligung von Frauen ausschlaggebend - darüber kam Winkelmeier-Becker mit brasilianischen Kommunalpolitikerinnen ins Gespräch. mehr…

Alexandra Steinmeyer | Veranstaltungsberichte | 19. Mai 2016