Preisverleihung „Christ sein heute“

November 23 Montag

Datum/Uhrzeit

23. November 2015

Ort

Atlantic Grand Hotel Bremen, Böttcherstraße, Bremen, Deutschland. Zur Website ›

mit

Dr. Jacqueline Boysen, Renke Brahms, Moritz Döbler, Hildigund Neubert, Dr. Martin Schomaker, und Aleksandra Zapekina

Typ

Event

Preisverleihung „Christ sein heute“

Veranstaltungsnr.

B28-231115-1

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Preisverleihung des Kreativwettbewerbs der Konrad-Adenauer-Stiftung „Christ sein heute“ mit anschließendem Empfang laden wir Sie sehr herzlich ein.

Wann? 23. November 2015 | 18.00 Uhr
Wo? ATLANTIC Grand Hotel Bremen | Goldener Saal, 1. OG | Böttcherstraße | 28195 Bremen

Jugendliche und junge Erwachsene sollten sich gestalterisch oder dokumentarisch mit dem heutigen Leben als Christ befassen: sei es mit Videos, Musikstücken oder Texten. Die prominente Jury hat die schwierige Aufgabe, die drei besten Arbeiten zu finden. In der Jury arbeiten mit: Renke Brahms (Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland), Moritz Döbler (Chefredakteur des Weser-Kuriers), Hildigund Neubert (Stellvertretende Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung), Dr. Martin Schomaker (Propst von St. Johann) und Aleksandra Zapekina (Rythmische Sportgymnastin, Bremens Sportlerin des Jahres 2010 und 2011).

Bei der festlichen Preisverleihung am 23. November 2015, die von Dr. Jacqueline Boysen moderiert wird, stellen wir Ihnen die Arbeiten vor. Sie erleben die Preisübergabe von insgesamt 1.750 Euro an die drei Bestplatzierten – jeweils verbunden mit einer Laudatio durch die Jurymitglieder. Anschließend laden wir Sie zu einem Empfang mit einem Imbiss ein.

Bitte melden Sie sich an: telefonisch unter 0421-163 00 90,
per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de


Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Gütesiegel

Ansprechpartner

Dr. Ralf Altenhof

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

Dr. Ralf Altenhof
Tel. +49 421 163009-0
Fax +49 421 163009-9