Nachrichten

Seite 9

15. September 2016

(Fast) 1000 Zeichen für die Demokratie

Bremen steht auf!

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen lud am 15. September 2016 im Rahmen des Internationalen Tages der Demokratie dazu ein, ein Zeichen gegen Extremismus und Populismus zu setzen. Rund 800 Bremer bildeten dafür gemeinsam auf dem Marktplatz die Buchstaben des Wortes „DEMOKRATIE“. Im Anschluss daran fand ein Poetry Slam statt. mehr…

8. September 2016

Podiumsdiskussion

Jenseits der "Lügenpresse"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 6. September zur Podiumsdiskussion „Jenseits der ‚Lügenpresse‘: Verlorenes Vertrauen in die Medien“ ein. Gemeinsam diskutierten Prof. Dr. Horst Pöttker, Jan Weyrauch und Christoph Willenbrink über die Gründe für Medienkritik und mögliche Lösungsansätze. Moderiert wurde die Veranstaltung von Almuth Knigge. mehr…

1. September 2016

Diskussion mit Christoph von Marschall

"Was ist mit den Amis los?"

Christoph von Marschall, ehemaliger USA-Korrespondent des Tagesspiegels mit Zugang zum Weißen Haus, hielt am 29. August in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bremen einen Vortrag über das Verhältnis der USA und Deutschlands zueinander. Das anschließende Gespräch mit Moderator Axel Brüggemann gab den Gästen die Möglichkeit, eigene Frage zu stellen. mehr…

18. August 2016

Mittagsgespräch "KAS kompakt"

"Herausforderungen der Digitalisierung für die Wirtschaft"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 17. August zum Mittagsimbiss ins Radisson Blu Hotel in Bremen ein. Nach einem Vortrag von Dr. Annabelle Doerr wurde über das Potenzial und die Gefahren der Digitalisierung für die Wirtschaft diskutiert. mehr…

16. August 2016

Erfahrungsbericht von Burkhard Spinnen

Volkskrankheit Demenz

Am 10. und 11. August las Autor Burkhard Spinnen in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bremen beziehungsweise im Hotel Strandlust in Bremen-Lesum aus seinem Buch "Die letzte Fassade - wie meine Mutter dement wurde". Er ging im folgenden Gespräch weiter auf seine Erlebnisse mit der Demenzerkrankung seiner Mutter und auf die Fragen der Zuhörer ein. mehr…

6. Juli 2016

Erfahrungsbericht von Burkhard Spinnen

Herausforderung Demenz

Am 4. Juli lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer Lesung mit Diskussion über „Die letzte Fassade - Wie meine Mutter dement wurde" mit dem vielfach ausgezeichneten Schriftsteller Burkhard Spinnen in das Deutsche Auswandererhaus nach Bremerhaven ein. Nach einer Lesung aus dem Buch führten Ralf Altenhof und Burkhard Spinnen ein Gespräch über dies. mehr…

21. Juni 2016

Workshop „Wo kommt eigentlich unser Wasser her?“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen führte am 20. Juni 2016 den Workshop „Wo kommt eigentlich unser Wasser her?“ am Schulzentrum Bördestraße und am Schulzentrum Walle (Am Wandrahm) durch. So wurde eine Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler zur Bremer und weltweiten Wasserversorgung erreicht. mehr…

15. Juni 2016

„Open Data – Revolution in der Datennutzung?“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 13 Juni in das Hotel Radisson Blu zum Gespräch und Mittagsimbiss über Open Data ein. Dr. Pencho Kuzev, Projektmitarbeiter für „Digitalisierung und Wohlstand“, referierte eine halbe Stunde lang über die Vorteile und Handlungsempfehlungen im Bereich Open Data. mehr…

8. Juni 2016

"Die Polizei - Dein Feind und Prügelknabe?"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen lud am 06. Juni zur Podiumsdiskussion „Die Polizei – Dein Feind und Prügelknabe?“ in die KAS Bremen ein. Fünf Experten waren eingeladen, über die aktuelle Situation der Polizei zu diskutieren mehr…

31. Mai 2016

Training zu Rhetorik, Körpersprache und Auftrittswirkung

In der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen fand am 28. Mai das Rhetorik-Seminar „Besser auftreten. Besser wirken. Mit Körper, Sprache und Stimme überzeugender auftreten“ mit Dr. Werner Dieball statt. Der Kommunikations- und Medientrainer vermittelte den Teilnehmern des Seminars, wie sie ihre persönliche Wirkung auf andere verbessern können. mehr…