„Es gibt keine trockenen Menschen, nur trockene Themen“

Rhetorik-Seminar in Bremen

Am 17. Juni fand in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bremen das Seminar „Besser auftreten. Besser wirken“ unter Leitung von Dr. Werner Dieball statt. Der Coach für Körpersprache, Auftrittswirkung und Rhetorik, zeigte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Techniken zur besseren Selbstpräsentation und gab Tipps für souveränes Auftreten in Vortragssituationen.

Bild 1 von 2
Dr. Werner Dieball in praktischer Übung mit den Teilnehmern.

Dr. Werner Dieball in praktischer Übung mit den Teilnehmern.

Rhetorik-Trainer Dr. Werner Dieball, der seit 17 Jahren als Redner und Trainer in den Bereichen Schlagfertigkeit, Körpersprache und Auftrittswirkung tätig ist, stellte das Seminar unter das Motto „Es gibt keine trockenen Menschen, nur trockene Themen.“ Den Teilnehmern wurden aufzeigt, wie sie mit Körper und Sprache erfolgreich überzeugen.

In verschiedenen praktischen Sprach- und Redeübungen konnten die Teilnehmer ihre Fähigkeiten trainieren und verbessern. Hauptaugenmerk lag bei den Übungen auf der Selbstpräsentation. Außerdem wurden Ein- und Ausstiegmöglichkeiten für Vorträge geübt und Tipps im Umgang mit Nervosität behandelt. Einzelne Übungen wurden dabei auf Video aufgenommen und im Anschluss durch die Gruppe und Trainer Dieball analysiert. Immer wieder hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, zuvor erlerntes Wissen, vor der ganzen Gruppe, aber auch in kleineren Gruppen, zu trainieren. Jeder Seminarteilnehmer hatte dadurch die Möglichkeit, seine eigenen Kommunikations- und Verhaltensmuster und seine Wirkung bewusst wahrzunehmen.

Durch die Aufstellung eines Aktionsplans für die nächsten Wochen wurden Bausteine zur Festigung des Erlernten gesetzt. Ganz nach Dieballs Abschlussmotto: „Gute Redner werden nicht geboren, sie werden gemacht.“, legte jeder Teilnehmer fest, an welchen rhetorischen Verhaltensweisen er in den nächsten Wochen arbeiten möchte.

Autor

Jana Glose

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Bremen, 22. Juni 2017

Gütesiegel

Kontakt

Dr. Ralf Altenhof

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

Dr. Ralf Altenhof
Tel. +49 421 163009-0
Fax +49 421 163009-9