Publikationen

Seite 3

Baberowski-Veranstaltung findet aus Sicherheitsgründen im KAS-Büro statt

Aufgrund einer massiven Drohung des AStA der Universität Bremen verlegen die Konrad-Adenauer-Stiftung und der RCDS ihre Veranstaltung "Gewalt verstehen?" mit Prof. Dr. Jörg Baberowski am 20. Oktober, 18 Uhr, die an der Uni Bremen hätte stattfinden sollen, in die Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung am Domshof 22. mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. Oktober 2016

Europa und der Wohlstand von Morgen

Mittagsgespräch "kas kompakt" mit Oswald Metzger

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 13.10. zu einem Vortrag mit Oswald Metzger, Chefredakteur des „The European“ und ehemaliger Grünen-Politiker, zum Thema „Europa und der Wohlstand von Morgen“ ins Radisson Blue Hotel ein. Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe „kas kompakt“, die Wirtschaftsthemen in der Mittagspause behandelt. mehr…

Eva Winkler | Veranstaltungsberichte | 14. Oktober 2016

Wie gerecht ist unsere Bildung?

Podiumsdiskussion zur Bildungsgerechtigkeit in Bremen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 29. September zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Wie gerecht ist unsere Bildung?“ in das Politische Bildungsforum in Bremen ein. Nach einem Impulsreferat von Dr. Christina Anger vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln wurde gemeinsam mit Andrea Hermann-Weide, Referentin für Inklusion bei der Senatorin für Kinder und Bildung, und Peer Christian Sieveking, Vorsitzender des Bremer Philologenverbandes, diskutiert. Dr. Thomas vom Bruch, bildungspolitischer Sprecher und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion, moderierte das Gespräch. mehr…

Lara Jäkel | Veranstaltungsberichte | 30. September 2016

Stipendiaten zu Besuch in Bremen

Seminar zum Thema "Flüchtlinge in Europa"

Im Rahmen eines Aufbauseminars der Studienförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte eine Gruppe Stipendiaten das Politische Bildungsforum Bremen. mehr…

Lara Jäkel | Veranstaltungsberichte | 28. September 2016

Bremen steht auf - (Fast) 1000 Zeichen für die Demokratie

Aktion zum internationalen Tag der Demokratie

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Bremen lud am 15. September 2016 im Rahmen des Internationalen Tages der Demokratie unter dem Motto „Was uns prägt – was uns eint.“ dazu ein, auf dem Marktplatz in Bremen ein Zeichen gegen grassierenden Populismus und erstarkenden Extremismus zu setzen. 800 Bürgerinnen und Bürger stellten dafür gemeinsam die Buchstaben des Wortes „DEMOKRATIE“ dar. Im Anschluss daran gab ein von Kora Blanken moderierter Poetry Slam Fabian Navarro, Insa Kohler, Lisa Schöyen und Sebastian Hahn die Möglichkeit, ihre Ansichten zum Thema Demokratie zu präsentieren. mehr…

Hendrik Pröhl | Veranstaltungsberichte | 15. September 2016

Publikationsreihen