Nachrichten

Seite 2

1. Juni 2017

Länderbericht Belgien

Der belgische Förderalismus - ein Modell mit Zukunft?

Belgien gilt allgemein als schwer regierbar. Für viele Beobachter ist das Königreich de facto zweigeteilt in das Niederländisch sprechende, wirtschaftlich starke Flandern im Norden und die Französisch sprechende, wirtschaftlich schwächere Wallonie im Süden. mehr…

11. Mai 2017

Europa in Wissenschaft und Politik

Diskussionsveranstaltung im europäischen Parlament in Strassburg

Dieses Jahr widmete sich Europa in Wissenschaft und Politik drei für die europäische Integration wichtigen Themen. Erstens die Einhaltung des Rechts in der Europäischen Union. Zweitens der Populismus, ein Thema, welches zuletzt weltweit, aber auch gerade in Europa, breite Diskussionen entfaltet hat. Und drittens die Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU, welche zuletzt insbesondere durch das Brexit-Votum in Frage gestellt wurde. mehr…

4. Mai 2017

Blaupause für die Brexit-Verhandlungen

Ein Signal der Geschlossenheit der EU-27

Auf einem Sondergipfel am 29. April 2017 in Brüssel haben die Staats- und Regierungschefs der EU-27 den Leitlinien für die anstehenden Austrittsverhandlungen mit Großbritannien zugestimmt. mehr…

10. April 2017

'Think Digital!' event series

Policy topic #1 - Smart Cities

The first 'Think Digital!' publication summarizes the discussions and the findings on the policy bloc 'Smart Cities'. At two workshops (January+February) and one panel discussion (March), our experts debated the opportunities and challenges of digitizing our cities. mehr…

31. März 2017

JUBILÄUMSGIPFEL IN ROM AM 25. MÄRZ 2017

Die Römische Erklärung: Stolz auf das Erreichte und Signal der Einheit

Zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge fand in der italienischen Hauptstadt ein Festakt auf dem Kapitol im Palazzo die Conservatori statt, mit dem der Gründungsakt der Europäischen Gemeinschaft gefeiert wurde. mehr…

23. März 2017

Wahlen in den Niederlanden

Klares pro-europäisches Resultat

Am 15. März 2017 wurde in den Niederlan-den das Parlament, die Tweede Kamer, gewählt. Somit stand nicht nur Den Haag, sondern letztlich auch Europa vor der ers-ten Bewährungsprobe im „Superwahljahr“ 2017. mehr…

11. März 2017

EUROPÄISCHER RATSGIPFEL VOM 9./10. März

Tusks-Wiederwahl: Signal der Einheit trotz polnischer Blockade

Der Märzgipfel bescherte den Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union ein volles Programm. Überschattet wurde der Gipfel von der Blockadehaltung der polnischen Regierung während der Wahl von Donald Tusk. mehr…

6. Februar 2017

INFORMELLER EUROPÄISCHER RATSGIPFEL

Valletta-Gipfel: weitere Weichenstellungen für die Zukunft der Europäischen Union

Der eigentlich als zentral vorgesehene Tagesordnungspunkt „Die Zukunft der EU“ rückte beim ersten informellen Ratsgipfel des neuen Jahres am 3. Februar 2017 in Maltas Hauptstadt Valletta auf die zweite Seite der Tagesordnung. mehr…

31. Januar 2017

Viktor Orbán über Europa 2017

„Make Europe great again“

Im Brüssel-Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung kamen Europa-Politiker mit Viktor Orbán zusammen, um über die Herausforderungen des Jahres 2017 zu diskutieren. Multilaterale Systeme lehnt Ungarns Ministerpräsident ab - fordert aber zugleich eine Europäische Verteidigungsunion für mehr europäisches Selbstbewusstsein. mehr…

26. Januar 2017

Überzeugte Europäer unter sich

Hans-Gert Pöttering trifft Antonio Tajani

Der neu gewählte Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, hat seinen Amtsvorgänger (2007-2009) und Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering, in Brüssel zu einem Gespräch empfangen. mehr…