Landtagswahl in Niederösterreich

Johanna Mikl-Leitner verteidigt das Erbe Erwin Prölls

Die Österreichische Volkspartei (ÖVP) und ihre Spitzenkandidatin Johanna Mikl-Leitner haben die niederösterreichische Landtagswahl am 28. Januar 2018 mit rund 50 Prozent der Stimmen gewonnen.

Lesen Sie den ganzen Länderbericht als PDF-Download.

Autoren

Mathias Koch, Dr. Hardy Ostry

Serie

Länderberichte

erschienen

Brüssel, 30. Januar 2018

ÖVP-Spitzenkandidatin und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und BK Sebastian Kurz (ÖVP) am Sonntag, 28. Jänner 2018, während der ÖVP-Wahlfeier anlässlich der niederösterreichischen Landtagswahl in St. Pölten. | Foto: dpa

ÖVP-Spitzenkandidatin und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und BK Sebastian Kurz (ÖVP) am Sonntag, 28. Jänner 2018, während der ÖVP-Wahlfeier anlässlich der niederösterreichischen Landtagswahl in St. Pölten. | Foto: dpa