Nachrichten

Seite 7

15. Juli 2016

The Aftermath of NATO Warsaw Summit

Am 14. Juli fand eine öffentliche Diskussion „The Aftermath of NATO Warsaw Summit” im Zentralen Militär Militärklub in Sofia statt. Zu den Referenten gehörten Außenminister Daniel Mitov sowie die Botschafter Polens und der Slowakei. Im Zentrum der Redebeiträge und der Diskussion standen die Beschlüsse des NATO-Gipfels in Warschau und ihre Bedeutung für die NATO, Europa und Bulgarien. Livestram: https://www.youtube.com/watch?v=TYuuAM-5tZ0&app=desktop

6. Juli 2016
Mitov

Treffen im Außenministerium

Der bulgarische Außenminister Daniel Mitov und der Leiter der KAS Sofia Thorsten Geißler trafen sich am 5. Juli im Außenministerium zu einem Gespräch, bei dem Information und Meinungen zu einem weiten Themenkreis von gegenseitigem Interesse ausgetauscht wurden. Minister Mitov ist seit Jahren ein geschätzter Partner und Freund der Stiftung.

1. Juli 2016
Panagjurischte

Green Economy

In Zusammenarbeit mit der Bulgarischen Wirtschaftskammer fand vom 30. Juni bis zum 1. Juli ein Seminar in Panagjurischte über Green Economy und Elektromobilität statt. Elektromobilität kann eine Schlüsseltechnologie der Zukunft werden einen bedeutenden Beitrag für den Umweltschutz leisten.

9. Juni 2016

Krisen, Lösungen, Perspektiven

Vizepremier und Bildungsministerin Meglena Kuneva und Thorsten Geißler referierten auf der Jugendakademie „Krisen, Lösungen, Perspektive“ am 4. Juni in Acheloj. Ziel der Veranstaltung war es, junge Nachwuchspolitiker aus ganz Bulgarien zusammenzuführen, um die politischen und wirtschaftlichen Prozesse im In- und Ausland zu diskutieren. mehr…

1. Juni 2016
Rudartzi

Wahlen und Wahlrecht

Der Leiter der KAS Sofia Thorsten Geißler nahm am 28. Mai an einem Schulungsseminar zum Thema „Wahlen und Wahlrecht“ in Rudartzi teil. Hintergrund der Veranstaltung waren u.a. das neue, in Teilen kontroverse Wahlgesetz sowie ein Volksbegehren für Änderungen in der Wahlgesetzgebung.

26. April 2016

Rechtsstaatsarbeit in Südosteuropa

Am 26. April fand in Sofia eine Vortragsveranstaltung des Stipendiatenklubs der KAS Sofia zum Thema „Rechtsstaatsarbeit in Südosteuropa“ statt. Es war die erste Gelegenheit für die Stipendiaten und den neuen Leiter des Stiftungsbüros Thorsten Geißler, sich gegenseitig kennenzulernen. mehr…

19. April 2016
Plewneliev

Antrittsbesuch beim Staatsprädidenten

Der neue Leiter der KAS Sofia Thorsten Geißler stattete seinen Antrittsbesuch beim bulgarischen Staatspräsidenten Rossen Plewneliev ab. Während des Gesprächs betonte der Präsident die Bedeutung der Arbeit der deutschen Stiftungen in Bulgarien für die deutsch-bulgarischen Beziehungen.

1. März 2016

Abschiedsveranstaltung

Am 22. Februar fand die letzte Veranstaltung „Bulgarien als Partner in der EU und NATO - aktuelle Herausforderungen und Perspektiven“ des Büros der KAS in Sofia unter seinem bisherigen Leiter Dr. Marco Arndt statt, der nach fünfjähriger Tätigkeit das Land verlässt, um eine Aufgabe in Deutschland zu übernehmen. mehr…

20. Januar 2016

Konrad Adenauer - Straße in Sofia

Ein Teil des Yanko-Sakasov Boulevards in Sofia, an dem das Büro der KAS liegt, wurde zu Ehren Konrad Adenauers in Ul. Konrad Adenauer umbenannt. mehr…

22. Juni 2015

Muslime in Bulgarien

Vertraute Fremde

Für eine von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Sofia in Auftrag gegebene journalistische Recherche haben der Photograph Christian Muhrbeck und Frank Stier Anfang April 2015 von Muslimen besiedelte Provinzen bereist. 'Wie leben Muslime in Bulgarien und wie praktizieren sie ihren Glauben?' lautete ihr Erkenntnisinteresse. mehr…