Nachrichten

Seite 10

22. Mai 2013

Nach der Parlamentswahl

Schwierige Regierungsbildung in Bulgarien

Am 21. Mai trat das neue Parlament zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Aber auch zehn Tage nach der Wahl zeichnet sich keine Regierungsbildung ab. Der Länderbericht analysiert die Wahl und die Lage der Parteien nach dem Urnengang. mehr…

13. Mai 2013

Parlamentswahlen

GERB gewinnt, vier Parteien im Parlament

Nach Auszählung von gut 70 Prozent der Stimmen liegt die ehemalige Regierungspartei GERB unter Boiko Borissov mit 31,4 Prozent vorne. An zweiter Stelle folgt die Sozialistische Partei mit 27,3 Prozent. mehr…

8. Mai 2013

Länderbericht am 8. Mai 2013

Mediale Strohfeuer

In Bulgarien und anderen Ländern Südosteuropa sind sowohl die weltanschauliche Grundorientierung von Leitmedien als auch die Zwischentöne in der Berichterstattung schwächer ausgeprägt. Stattdessen orientieren sich viele Medien stärker an den bestimmenden politischen Kräften. mehr…

30. April 2013

Roma in Bulgarien

"Lösung des Problems liegt in der Bildung"

Viele deutsche Kommunen klagen derzeit über einen Zustrom von Bürgern aus Bulgarien und Rumänien, insbesondere Roma, um Sozialleistungen zu beantragen. Wie ist die Lage der Roma vor Ort? Darüber sprach Marco Arndt, Leiter des KAS-Auslandsbüros in Bulgarien, im Interview mit Deutschlandradio Kultur. mehr…

29. April 2013

Bulgarischer Innenminister a.D. zu Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Tzvetan Tzvetanov, bulgarischer Innenminister a.D., hat in Berlin die Konrad-Adenauer-Stiftung besucht. Gesprächsthema war unter anderem die innenpolitische Situation in dem EU-Mitgliedsland. mehr…

19. April 2013

Länderbericht am 19. April

Bulgariens neuer Patriarch und die vor ihm stehenden Herausfor-derungen

Die Bulgarisch-Orthodoxe Kirche stand vor der Aufgabe, zum ersten Mal in ihrer modernen Geschichte eine freie und transparente Patriarchenwahl durchzuführen. Dies ist gelungen. Und damit ist ein positiver Beginn der neuen Amtszeit geschaffen. Doch mit welchen Problemen muss sich der neue Patriarch befassen? mehr…

15. April 2013

GERB-Parteikongress in Bulgarien

"Wir haben den Willen"

Ein Parteikongress dieser Größenordnung fand in dem jüngsten EU-Mitgliedsland zum ersten Mal statt. Für die Wahlen am 12. Mai wurden die Spitzenkandidaten für die einzelnen Wahlregionen/-kreise vorgestellt. mehr…

14. März 2013

Übergangsregierung ernannt

Marin Rajkov ist Premierminister

Der bisherige bulgarische Botschafter in Paris, Marin Rajkov, ist Premierminister und Außenminister in der neuen Übergangsregierung Bulgariens. Hauptziel dieser Regierung, die von Staatspräsident Plevneliev ernannt wurde, ist die Durchführung von fairen und demokratischen Wahlen am 12. Mai. mehr…

20. Februar 2013

Kabinett Borissov tritt zurück

Premierminister Boiko Borissov reagiert auf die anhaltenden Proteste und erklärt seinen Rücktritt und den des gesamten Kabinetts. mehr…

15. Oktober 2012

Staatspräsident eröffnet Kommunismus-Ausstellung

Präsident Rossen Plevneliev hat am Freitag, dem 12. Oktober die erste Ausstellung über den Kommunismus in Bulgarien im Staatsarchiv Sofia eröffnet. mehr…