Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa

Feierstunde am Tag der Deutschen Einheit

Oktober 3 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

3. Oktober 2018, Beginn: 15:00, Ende: 17:00

Ort

Früherer neuer Plenarsaal des Deutschen Bundestages, World Conference Center Bonn, Platz der Vereinten Nationen 2, Bonn, Deutschland

mit

Prof. Dr. Norbert Lammert, Michael Köhlmeier, Stefan Heucke, Ana-Marija Markovina, Dr. Melanie Piepenschneider

Typ

Event

Sehr herzlich laden wir Sie zu unserer jährlichen Feierstunde am Tag der Deutschen Einheit in den ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages nach Bonn ein.

Veranstaltungsnr.

B53-031018-1

„Deutschland – das nächste Kapitel“ – so lautet unser überjähriges Leitmotiv 2018 bis 2020. Und auch wir schlagen am 3. Oktober ein neues Kapitel auf: Das Ihnen vertraute Wasserwerkgespräch wandelt sich zum „Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa“.

Dieses Jahr erwartet Sie ein kulturell-politisches Forum: Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, Michael Köhlmeier, Träger des Literaturpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung 2017, und der Komponist Stefan Heucke versprechen ungewöhnliche Blicke auf gesellschaftliche und politische Entwicklungen nicht nur in Deutschland.

Sehr erfreut sind wir, dass die Pianistin Ana-Marija Markovina die „Variationen mit Haydn“ (op. 85) vortragen wird. Stefan Heucke komponierte vier Variationsgruppen über das Deutschlandlied anlässlich der Verabschiedung von Prof. Lammert aus dem Deutschen Bundestag.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen den Tag der Deutschen Einheit zu begehen.

15.00 Uhr Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Norbert Lammert
Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Präsident des Deutschen Bundestages a.D.

15.15 Uhr Lesung

Michael Köhlmeier
Träger des Literaturpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung

15.45 Uhr Stefan Heucke: Variationen mit Haydn (op. 85)

Ana-Marija Markovina
Pianistin, Köln

16.15 Uhr Im Gespräch

Stefan Heucke
Michael Köhlmeier
Prof. Dr. Norbert Lammert

16.45 Uhr Schlusswort und Nationalhymne

Dr. Melanie Piepenschneider
Leiterin Politische Bildung Konrad-Adenauer-Stiftung

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Einladung Bonner Forum zur Einheit, S. 1

Ansprechpartner

Dr. Ulrike Hospes

Leiterin des Büros Bundesstadt Bonn

Dr. Ulrike Hospes
Tel. +49 (0) 2241 246 4257
Fax +49 (0) 2241 246 5 4257

Gabriele Klesz

Veranstaltungsorganisation

Tel. +49 02241-246-4226
Fax +49 02241-246-54226