Was denken Deutsche und Polen voneinander? Deutsch-Polnisches Barometer 2018

Oktober 17 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

17. Oktober 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort

Universitätsclub Bonn

mit

Dr. Agnieszka Lada

Typ

Diskussion

Was denken Polen und Deutsche voneinander? Wirken sich die politischen Verstimmungen der letzten Jahre aus? Dazu wurde eine große deutsch-polnische Studie erstellt, die vorgestellt wird.

Veranstaltungsnr.

B53-171018-1

19:00 Uhr Begrüßung

Dr. J. Christian Koecke, Konrad-Adenauer-Stiftung, Büro Bonn
Michael Lingenthal, Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Köln/Bonn

19.15 Uhr „Deutsche und Polen. Geteilte Vergangenheit, gemeinsame Zukunft?“ Ergebnisse und Bewertung einer deutsch-polnischen Studie

Dr. Agnieszka Lada
Direktorin Europäische Programme, Instytut Spraw Publicznych (Institut für Öffentliche Angelegenheiten), Warschau

Impuls
N.N.

Anschl. Diskussion mit dem Publikum
Moderation: Michael Lingenthal und Dr. J. Christian Koecke

Ca. 20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Ansprechpartner

Dr. Johannes Christian Koecke

Koordinator Politische Grundsatzfragen und Transatlantische Beziehungen

Dr. Johannes Christian Koecke
Tel. +49 2241 246 4400
Fax +49 2241 246 54400
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Nederlands

Andrea Stutzbecher-Mühlen

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Tel. +49 2241- 246 4217
Fax +49 2241- 246 5 4217