"Alter" und "neuer" Antisemitismus

Bestandsaufnahme und Prävention

Oktober 12 Freitag

Datum/Uhrzeit

12. Oktober 2018, 10.00 - 17.30 Uhr

Ort

Maternushaus, Köln

mit

Prof. Dr. Hand-Gerd Jaschke, Dr. Jakob Baier

Typ

Workshop

In einem Workshop für junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren möchten wir einen Überblick über die augenblickliche Situation des Antisemitismus in Deutschland und Handlungsempfehlungen zur Prävention geben.

Veranstaltungsnr.

B53-121018-1

10.00 – 11.30 Uhr Begrüßung und Einführung
Dr. Christian Koecke und Rudolf W. Sirsch

Zur aktuellen Entwicklung von Rechtsextremismus und Rechtspopulismus
Prof. Dr. Hans-Gerd Jaschke, Berlin

11.30 Uhr Kaffeepause

11.45 – 13.15 Uhr Rap und Antisemitismus
Dr. Jakob Baier

13.15 Uhr Mittagessen

14.00 – 15.30 Uhr Besuch der Ausstellung „‘Du Jude!‘ – Alltäglicher Antisemitismus in Deutschland“

15.30 – 17.00 Uhr Rassismuskritische Antisemitismusprävention in der Migrationsgesellschaft
Désiree Galert, Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus

17.00 – 17.45 Uhr Auswertung der Veranstaltung


Programmänderungen vorbehalten

Ansprechpartner

Dr. Johannes Christian Koecke

Koordinator Politische Grundsatzfragen und Transatlantische Beziehungen

Dr. Johannes Christian Koecke
Tel. +49 2241 246 4400
Fax +49 2241 246 54400
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Nederlands

Mario Kolvenbach

Sachbearbeiter Veranstaltungsorganisation

Mario Kolvenbach
Tel. +49 (0) 2241 246 4684
Fax +49 (0) 2241 246 5 4684