Veranstaltungen

Datum Titel Ort
 
7. - 14. Feb. 2017

Ausgebucht

Studien- und Informationsprogramm

Israel: Heiliges Land, gelobtes Land – für wen?

Eine politische Pilgerfahrt

Israel-Exkursion in Kooperation mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Katholischen Kirche in Stuttgart. mehr…

Israel
3. - 4. März 2017 Seminar

Lernprozess Integration?

Programm folgt mehr…

Tagungshaus Weingarten, Kirchplatz 7, 88250 Weingarten
18. März 2017 Seminar

Frauenkolleg I

Basiskurs – Frauen überzeugen!

Grundlagen der rhetorischen Wirksamkeit und verbalen sowie non-verbalen Kommunikation. mehr…

Familienferiendorf Langenargen, Rosenstr. 11, 188085 Langenargen
28. März 2017 Vortrag

Mauern, Zäune und Polemik gegen sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge: die USA und ihre mexikanischen Einwanderer

Mexikanische Einwanderer stoßen in den USA bei weiten Teilen der weißen Mehrheitsgesellschaft seit Jahren auf vehemente Ablehnung und Anfeindung. Woher kommen diese Ressentiments, die sicher nicht unbeteiligt am Wahlsieg Donald Trumps waren? mehr…

Charlottenplatz 17 (Innenhof, Eingang D), 70173 Stuttgart
1. - 2. Apr. 2017 Seminar

Rhetorik für die politische Praxis

Grundlagen

Unser Seminar vermittelt die grundlegenden und weiterführenden Prinzipien der Rede-Rhetorik. Sie trainieren und perfektionieren das freie Reden und erlernen Techniken, die Aufmerksamkeit und das Verständnis der Zuhörer gezielt zu erreichen. mehr…

Bühl
Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

Datum Titel Ort
 
19. Jan. 2017 Vortrag

Fast Freunde: Wie fremd sind sich Europa und Amerika?

Wie nah sind sich Amerika und Deutschland noch? Und wohin treibt die Weltmacht unter ihrer neuen Führung? mehr…

Robert-Bosch-Saal, Rotebühlplatz 28, 70174 Stuttgart
18. Jan. 2017 Diskussion

Unheilige Allianzen?

Kirchen und Christen vor der rechtspopulistischen Herausforderung

Diskussion in Kooperation mit der Katholischen Hochschulgemeinde Stuttgart. mehr…

Katholische Hochschulgemeinde | Hospitalstraße 26 | 70174 Stuttgart
17. Jan. 2017 Vortrag

Israel: Heiliges Land, gelobtes Land – für wen?

Perspektiven eines Grenzgängers

Gegensätze und Widersprüche prägen Israel, wie wenige Länder der Welt. Für Christen, Juden und Muslime ist Jerusalem ein zentraler Ort, der die abrahamitischen Religionen mit all ihren Spannungen geographisch eint. mehr…

Stuttgart

Veranstaltungsberichte

Israel: Heiliges Land, gelobtes Land - für wen?

Dr. h.c. Johannes Gerster im Bildungsforum Stuttgart mehr…

Praxisworkshop Integration in Karlsruhe

"Menschlichkeit nachhaltig gestalten" - Kommunale Kompetenz für Integration mehr…

Pflegetour setzt nochmal Akzente

Wenn es um die Pflege älterer und behinderter Menschen geht, steht für den Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel außer Frage: Der ländliche Raum darf bei der drängenden Frage nach dem Wie nicht abgehängt werden. [...] mehr…

Alle Veranstaltungsberichte ›